Eisenbahnmagazin Eisenbahnmagazin

Newsletter - Literatur - Rezensionen - Bauanleitungen - Impressum

Eisenbahnatlas Baden Württemberg
Bahnstrecken - Museumsbahnen, Eisenbahnmuseen
und Modelleisenbahnen

Eisenbahnatlas Deutschland

Das Bundesland Baden-Württemberg liegt im Südwesten Deutschlands und grenzt an Frankreich und die Schweiz. Die wichtigen Gebirge sind der Schwarzwald im Südwesten und die Schwäbische Alb von Donaueschingen nach Ulm. Schon früh versuchten die Eisenbahningenieure, diese Gebirge zu überqueren. Es entstanden die Schwarzwaldbahn vom Rheintal zum Bodensee mit 37 Tunneln und die Geislinger Steige auf der Bahnstrecke von Stuttgart nach Ulm. Viele kleine Orte und Täler wurden im 19. Jahrhundert mit Nebenbahnen oder Schmalspurbahnen an die Hauptbahnen angeschlossen. Zu den Hauptbahnen zählen die Rheinstrecke von Mannheim nach Basel sowie die Strecken Mannheim -- Heilbronn - Stuttgart, Karlsruhe -- Stuttgart -- Ulm und Ulm -- Friedrichshafen am Bodensee. Aus den Anfängen der Eisenbahn haben einige Nebenbahnen als Museumsbahnen überlebt. Bahnbetriebswerke wurden zu Bahnmuseen. Auch einige Modellanlagen laden Besucher zum Staunen ein. So zeigt die Schwarzwald-Modellbahn den Verlauf der Bahn von Hausach nach St. Georgen. Wir haben Ihnen die schönsten Museumsbahnen, Eisenbahnmuseen und Modellbahnaustellungen als Ausflugsziele auf der Karte von Baden-Württemberg zusammengestellt.

Eisenbahnen in Baden-Württemberg - Bahnstrecken - Museumsbahnen, Eisenbahnmuseen und ModelleisenbahnenEisenbahnen in Baden-Württemberg - Bahnstrecken - Museumsbahnen, Eisenbahnmuseen und Modelleisenbahnen



 

Feldbahn- und Industriemuseum Wiesloch

Der Verein Feldbahn- & Industriemuseum Wiesloch besteht seit 2001 und sammelt historisch wertvolle Schienenfahrzeuge von Feld- und Grubenbahnen in der Spurweite 600mm, um sie der Nachwelt zu erhalten. Das denkmalgeschützte Lokschuppengebäude mit seinen Rauchfängern für Dampflokomotiven befindet sich noch im Originalzustand seiner Erbauung aus dem Jahre 1905 und ist ein einzigartiges Zeugnis der Industriegeschichte im süddeutschen Raum.
Öffnungs- oder Betriebszeiten nicht bekannt !

Bad Schönborn - Gartenbahn

Auf dem weitläufigen Gelände finden Sie eine Vielzahl historischer Exponate aus der Eisenbahngeschichte in Originalgröße.
Öffnungs- oder Betriebszeiten nicht bekannt !

Krebsbachtalbahn - Neckarbischofsheim -- Hüffenhardt

Die Krebsbachtalbahn ist eine normalspurige Nebenbahn im Norden Baden-Württembergs. Die Stichbahn zweigt in Neckarbischofsheim Nord von der Bahnstrecke Meckesheim -- Neckarelz (Schwarzbachbahn) ab und verläuft entlang des namensgebenden Krebsbachs nach Hüffenhardt.
Öffnungs- oder Betriebszeiten nicht bekannt !

Neckarbischofsheim Feldbahn

Die Feldbahn Neckarbischofsheim verfügt über eine eigene Diesellokomotive sowie umfangreiche historische Feldbahn-Güterwagen. Für den Personentransport stehen auch einige originell gebaute Personenwagen zur Verfügung.
Öffnungs- oder Betriebszeiten nicht bekannt !

Sinsheim Technikmuseum

Das Auto- und Technik Museum Sinsheim ist ein 1981 eröffnetes Museum im baden-württembergischen Sinsheim. Neben den Hauptattraktionen, den beiden Überschallflugzeugen Concorde und Tupolew Tu-144, findet sich vor allem hier eine große Oldtimer- und Autosammlung.
Öffnungs- oder Betriebszeiten nicht bekannt !

Dörzbach Jagsttalbahn

Im Bereich des Bahnhofs Dörzbach entsteht zurzeit der erste Abschnitt der geplanten Museumsbahn. Die historischen Fahrzeuge der Jagsttalbahn werden in der originalen Umgebung restauriert und instand gehalten. Die Besucher sollen den Betrieb einer schmalspurigen Kleinbahn hautnah erleben können. Dazu ist geplant, nach der Fertigstellung der Gleisanlagen mit Führungen kombinierte Fahrten im Bahnhof anzubieten.
Öffnungs- oder Betriebszeiten nicht bekannt !

Karlsruhe Schlossgartenbahn

Die Schlossgartenbahn Karlsruhe ist eine Parkeisenbahn mit 600mm Spurweite, welche auf einem 2,7km langen Rundkurs mit nur einem Bahnhof durch den Karlsruher Schlossgarten verkehrt.
Öffnungs- oder Betriebszeiten nicht bekannt !

Karlsruhe Turmbergbahn

Die Turmbergbahn ist eine Standseilbahn, die von Karlsruhe-Durlach aus auf den Turmberg führt. Sie wurde 1888 eröffnet und ist damit die älteste fahrbereite Standseilbahn in Deutschland. Auf einer Streckenlänge von 315m überwindet die Bahn eine Höhendifferenz von 100m bei einer maximalen Steigung von 36,2 %.
Öffnungs- oder Betriebszeiten nicht bekannt !

Amstetten -- Oppingen

Öffnungs- oder Betriebszeiten nicht bekannt !

Ettlingen -- Bad Herrenalb

Öffnungs- oder Betriebszeiten nicht bekannt !

Süddeutsches Eisenbahnmuseum

Das Süddeutsche Eisenbahnmuseum Heilbronn befindet sich auf dem Gelände des ehemaligen DB-Bahnbetriebswerks Heilbronn. Der Trägerverein Süddeutsches Eisenbahnmuseum Heilbronn e. V. betreibt das Museum. Auf diese Weise sollen das zum Teil denkmalgeschützte Gelände, die dort untergebrachten historischen Eisenbahnfahrzeuge und die dazugehörende Infrastruktur erhalten und der Allgemeinheit zugänglich gemacht werden.
Öffnungs- oder Betriebszeiten nicht bekannt !

Bad Cannstadt - Straßenbahnwelt

Die Straßenbahnwelt Stuttgart ist ein Straßenbahnmuseum in Stuttgart-Bad Cannstatt. Gezeigt werden historische Fahrzeuge von 1868 bis 1986 sowie Gegenstände aus Betrieb und Technik, außerdem wird ein Fahrbetrieb mit historischen Fahrzeugen angeboten.
Öffnungs- oder Betriebszeiten nicht bekannt !

Stuttgart - Straßenbahnmuseum

Der 1987 gegründete Verein Stuttgarter Historische Straßenbahnen e. V. dokumentiert mit historischen Fahrzeugen aus den Jahren 1868 bis 1986 sowie Gegenständen aus Betrieb und Technik die Geschichte der Stuttgarter Straßenbahnen.
Öffnungs- oder Betriebszeiten nicht bekannt !

Stuttgart - Killesbergbahn

Die Killesbergbahn Stuttgart ist eine seit 1939 im Stuttgarter Höhenpark Killesberg verkehrende Parkeisenbahn. Von den heute bestehenden vier Liliputbahnen in Deutschland ist sie die älteste. Sie fährt auf einem 2,1km langen Rundkurs und besitzt eine Spurweite von 15 britischen Zoll. Das Lokomotivmaterial der Killesbergbahn besteht aus den zwei Dampflokomotiven 'Tazzelwurm' und 'Springerle' mit der Achsfolge 2’C1’ vom Typ Martens’sche Einheitsliliputlok, der 2014 beschafften Santa Maria und den zwei Dieselloks.
Öffnungs- oder Betriebszeiten nicht bekannt !

Schondorf -- Rudersberg -- Welzheim

Öffnungs- oder Betriebszeiten nicht bekannt !

Plochingen - Parkeisenbahn

Im Frühjahr 1998 konnte nach fast 3-jähriger Bauzeit durch die Aktiven des Vereins zum Beginn der Landesgartenschau Plochingen 1998 die lange ersehnte Daueranlage, die Parkbahn in den Neckarauen mit Vereinsheim und Nebenanlagen eingeweiht werden. Die Gesamtschienelänge beträgt 1500m, die Fahrstrecke 1200m. Die Spurweite beträgt 5 und 7 1/4 “.
Öffnungs- oder Betriebszeiten nicht bekannt !

Nürtingen -- Neuffen

Öffnungs- oder Betriebszeiten nicht bekannt !

Amstetten -- Gerstellen

Öffnungs- oder Betriebszeiten nicht bekannt !

Härtsfeld-Museumbahn

Öffnungs- oder Betriebszeiten nicht bekannt !

Eisenbahn-Erlebniswelt Horb

Neben dem musealen Charakter der Eisenbahn-Erlebniswelt soll das Museum als lebendiges Mobilitätszentrum die Vergangenheit, Gegenwart und Zukunft repräsentieren. Zum Einsatz kommen moderne und klassische Medien, die auf verschiedenartige Weise spielerisch Kindern und Jugendlichen die Bedeutung der Heimat- und Verkehrsgeschichte erklären sollen.
Öffnungs- oder Betriebszeiten nicht bekannt !

Schwarzwaldbahn Erlebnisreisen

37 Tunnel unter Dampf
Öffnungs- oder Betriebszeiten nicht bekannt !

Schwarzwaldbahn

Die Schwarzwaldbahn ist eine zweigleisige, elektrifizierte Hauptbahn in Baden-Württemberg, von Offenburg nach Singen am Hohentwiel. Die Strecke ist 150km lang, überwindet 650 Höhenmeter und führt durch 39 Tunnel. Baulich und landschaftlich beachtenswert ist insbesondere der 40km lange Aufstieg von Hausach nach Sankt Georgen. Die Steigung des gesamten Abschnitts bleibt unter 20 %o und enthält daher keine Steilstrecke.

Trossinger Eisenbahn

In Trossingen kümmert sich der Freundeskreis der Trossinger Eisenbahn e.V. um eine einzigartige Eisenbahn: Das nur 4,5km lange Trossinger 'Bähnle'. Neben dem Betrieb eines Eisenbahnmuseums in der Wagenhalle werden mehrmals jährlich Sonderfahrten mit den nostalgischen Elektrotriebwagen durchgeführt.
Trossinger Eisenbahn

Riegel -- Breisach

Der Museumszug 'Rebenbummler' verkehrt auf der landschaftlich überaus reizvollen Strecke der Kaiserstuhlbahn und gehört zu den wenigen Museumsbahnen in Deutschland, bei denen die Museumsfahrzeuge auf ihrer alten Stammstrecke unterwegs sind. Die südbadische Kaiserstuhlbahn gehörte von 1897 bis 1952 zum Privatbahn-Konzern der Süddeutschen Eisenbahn-Gesellschaft (SEG). Die teilweise über 100jährigen Fahrzeug-Oldtimer wurden entweder direkt für die Kaiserstuhlbahn beschafft oder kamen von anderen SEG-Strecken an den Kaiserstuhl und waren dort jahrzehntelang im Einsatz.
Riegel -- Breisach

Biberach -- Oberharmersbach

Öffnungs- oder Betriebszeiten nicht bekannt !

Hausach Schwarzwald-Modelleisenbahn

Die Modellbahnanlage ist ein Nachbau der Schwarzwaldbahn, die seit 1873 Offenburg im Oberrheintal mit Konstanz am Bodensee verbindet. Das große Vorbild überwindet dabei im Kernstück zwischen Hornberg und Sommerau auf 11 km Luftlinie 448 m Höhenunterschied und führt in großen Schleifen durch 36 Tunnels mit einer Gesamtlänge von fast 11 Kilometern. Auf der 400 m² großen H0-Anlage verkehren bis zu 50 Zuggarnituren. Auf 1300m Gleise überwinden sie einen Höhenunterschied von 180 cm und passieren die original nachgebildeten Bahnhofsanlagen von Hausach, Hornberg und Triberg. Insgesamt wird die Anlage von 3 voneinander unabhängigen Computer-Zentralen betrieben. Die Landschaftsgestaltung der Anlage ist perfekt. ...
Hausach Schwarzwald-Modelleisenbahn

Museumseisenbahn Ochsenhausen -- Warthausen

Das Öchsle ist eine württembergische Schmalspurbahn mit der Spurweite 750 Millimeter zwischen den oberschwäbischen Städten Biberach an der Riß und Ochsenhausen. Auf dem verbliebenen Abschnitt von Warthausen nach Ochsenhausen verkehrt seit 1985 eine Museumsbahn.
Öffnungs- oder Betriebszeiten nicht bekannt !
Am Bahnhof 1 - 88416 Ochsenhausen - Tel. 07352-922026 - www.oechsle-bahn.de - info@oechsle-bahn.de

Kandertalbahn

Die Kandertalbahn ist eine erhaltengebliebene klassische Nebenbahn im südlichen Schwarzwald. Sie zweigt in Haltingen (5 km nördlich vom Basel Bad Bf) von der Rheintalbahn ab und führt über ein Strecke von ca. 13 km durch das Kandertal ins Töpferstädtchen Kandern.
Kandertalbahn

Dreiseenbahn Seebruck -- Titisee

Öffnungs- oder Betriebszeiten nicht bekannt !

Sauschwänzlebahn - Zollhaus-Blumberg -- Weizen

Die Wutachtalbahn ist eine Eisenbahnstrecke in Baden-Würtemberg. Sie verbindet Lauchringen an der Hochrheinbahn mit der an der Schwarzwaldbahn liegenden Gemeinde Hintschingen und führt durch den Naturpark Südschwarzwald. Wegen ihres kurvenreichen Verlaufes und speziell wegen des Kreiskehrtunnels in der Stockhalde wird sie auch Sauschwänzlebahn genannt.
Sauschwänzlebahn - Zollhaus-Blumberg -- Weizen

Bad Schussenried-Kürnbach - Minidampfbahn

Mini-Dampfloks des Schwäbischen Eisenbahnvereins befördern schnaubend kleine und große Fahrgäste über das Museumsgelände.
Öffnungs- oder Betriebszeiten nicht bekannt !
Oberschwäbisches Museumsdorf Kürnbach - Griesweg 30 - 88427 Bad Schussenried
Tel. 07583 942050 - www.museumsdorf-kuernbach.de - museumsdorf@biberach.de

Schwäbische Alb-Bahn

Die Bahnstrecke Reutlingen -- Schelklingen ist eine ehemals 58km lange Nebenbahn von Reutlingen nach Schelklingen, welche die Schwäbische Alb quert. Der 15km lange nördliche Teilabschnitt Reutlingen -- Kleinengstingen ist heute stillgelegt. Das Teilstück Reutlingen -- Honau wird auch als Echazbahn oder Echaztalbahn bezeichnet.
Öffnungs- oder Betriebszeiten nicht bekannt !
Schwäbische Alb-Bahn e.V. - Bahnhofstr. 8 - 72525 Münsingen
Tel. 07381/5017556 - www.bahnhof-muensingen.de - reisedienst@bahnhof-muensingen.de

Eisenbahnfreunde Zollernbahn aus Rottweil

Öffnungs- oder Betriebszeiten nicht bekannt !


Alle Angaben ohne Gewähr !

Leider können wir Ihnen nicht zu allen Reisezielen Bilder mit Sonnenschein präsentieren. Auch wir haben nicht immer mit dem Wetter Glück. Wenn Sie jedoch Bilder mit besseren Wetterbedingungen haben, würden wir uns freuen, wenn Sie uns diese für unsere Internetseite zur Verfügung stellen könnten.
Für weitere Einzelheiten nutzen Sie bitte unser Kontaktformular.


top back