..
Reiseführer Europa


Kursbuch der deutschen Museumseisenbahnen 2021

Das „Kursbuch der deutschen Museums-Eisenbahnen“ ist seit vielen Jahrzehnten ein handlicher Begleiter für die Freunde und Besucher der zahlreichen Museums-Eisenbahnen. In unserem informativen Handbuch finden Sie die Fahrplantabellen der aktiven Vereine, die mit ihren liebevoll restaurierten Zuggarnituren auf der eigenen Strecke, auf Privatbahn- oder DB-Gleisen unterwegs sind. Daneben werden übersichtlich und in kompakter Form die befahrenen Strecken, die Betriebstage, die vorhandenen und eingesetzten Triebfahrzeuge sowie eine Fülle aktueller Informationen vorgestellt. Mit den abgedruckten QR-Codes gelangen Sie zudem schnell über Ihr Smartphone direkt zur Internetseite der jeweiligen Bahn und finden dort weitere Informationen für Ihren Besuch bei den Vereinen. Erleben Sie Eisenbahngeschichte aus erster Hand mit dem traditionellen Reiseführer vom Eisenbahn-Kurier.

Rezension: Kursbuch der deutschen Museumseisenbahnen 2021

EK-Verlag, ISBN 978-3-8446-6841-4

Dieses wunderbare Buch mit der Auflistung der allermeisten Museums-Eisenbahnen in Deutschland leidet naturgemäß im zweiten Jahr der Covid-19-Pandemie ein wenig unter deren Folgen. Nicht alle  Veranstalter konnten naturgemäß Öffnungs- und Fahrzeiten angeben.
Um so erfreulicher ist, dass der Verlag darauf sehr innovativ reagiert hat und zusätzlich zu allen aufgelisteten bekannten und gemeldeten Fahrt- und Öffnungszeiten der Bahnen und Museen noch einen sogenannten QR-Code anbietet, mit dessen Hilfe man sofort auf den jeweiligen aktuellen Internetauftritt der Veranstalter und Vereine gelangt und so die „CoronaSituation“ der Bahnen und Museum tagesaktuell abfragen kann.
Sehr schön beginnt des Buches zur einfacheren Orientierung mit einer Landkarte, die das Auffinden der Bahnen und Museen je Bundesland in diesem handlichen Buch erleichtert.
Und man ist dann beim Durchstöbern des Buches überrascht, dass es durchaus Museumsbahnen gibt, die selbst unter den genannten Einschränkungen  Fahrtbetrieb anbieten. Grund ist, dass diese Bahnen eben auch im öffentlichen Linienverkehr integriert sind.
Dieses Buch, welches in seinem handlichen Format auf 176 Seiten alle den Eisenbahnfreund interessierende Veranstaltungen und Ausstellungen auflistet macht richtig Appetit auf die auch heute noch möglichen  oder zukünftig nach der Pandemie dann wieder vorstellbaren Besuche.
Der Rezensent hält dieses empfehlenswertes Buch für  ein umfassendes und unverzichtbares Informationswerk für jeden Eisenbahnfreund, auch im Jahr 2021.

Unbedingt empfehlenswert mit *** von Ralf Bayerlein



Telemediengesetz (§6 Abs.1 Nr.1 TMG) - Hinweis:

Die freien Journalist Peter Höhbusch und Ralf Bayerlein stellen Eisenbahn-Europa die Rezensionen kostenfrei zur Verfügung. Titelbild und Inhaltsbeschreibung stellen die Verlage unentgeltlich bereit.

E-Mails an die Redaktion ==> Eisenbahn-Europa

Bahnstrecke oder Modelleisenbahnanlage suchen und finden !

Reiseführer top



Impressum: Eisenbahn-Europa (private Internetseite)

Herausgeber und Autor: Achim Walder, 57223 Kreuztal, Krokusweg 1, info//<at>//eisenbahn-europa.de
freie Mitarbeiter: Sebastian Walder, Peter Höhbusch
Redaktion: Ingrid Walder und Achim Walder
Foto: Achim Walder und unsere Freunde (Autoren und Fotografen)


Hinweis auf Urheberrechte: Alle Rechte vorbehalten. Alle Texte, Bilder und Karten, auch Bilder von Dritten unterliegen dem Urheberrecht. Nachdruck und Vervielfältigung, auch auszugsweise, nur mit schriftlicher Genehmigung.


Hinweis: Eisenbahn-Europa bedankt sich bei allen Sponsoren, Anzeigenkunden und Verlagen, die es ermöglichen, diese Informationen und Rezensionen auf der Internetseite Eisenbahn-Europa kostenlos zur Verfügung zu stellen.


Weitere Infos: Impressum, wir nutzen keine Cookies, weitere Infos unter Datenschutz

 

Hinweis zu Fotostandorten: In diesen Eisenbahnmagazin veröffentlicht wir Eisenbahnbilder von Freunden und Bekannten. Zum Teil sind die Fahrzeuge oder Bahnstrecken heute nicht mehr Inbetrieb oder vorhanden. Die Standorte der Aufnahmen sind heute zum Teil noch zugänglich.