..
Reiseführer Europa


Generationswechsel bei der Hamburger S-Bahn
Eisenbahn Video-Kurier 142

Die Madonnenlandbahn – Durch den Odenwald zum Main Generationswechsel bei der Hamburger S-Bahn

Schwerpunktthema dieser Ausgabe:
Generationswechsel bei der Hamburger S-Bahn

Weitere Themen:
Die Baureihen 151 und 155 der Firma Railpool
Die Nikolausfahrten der Museumsbahnen

Erinnerungen:
Taigatrommel
BahnNews

Rückblick:
Dostos aus Görlitz

Bonus:
Video-Kurier Ausgabe 70 mit den Themen: 15 Jahre Plandampf: Jubiläumsveranstaltung in der Pfalz, Abschied von der Baureihe 141, der neue Hauptbahnhof in Berlin, Selketalbahn bis Quedlinburg verlängert, Erinnerungen an die DR V 100, BahnNews, Rückblick: Schmalspurbahnen Barth-Stralsund

Rezension: Generationswechsel bei der Hamburger S-Bahn

Markenzeichen der EK Video-Kuriere sind die Abwechslung, die bunte Mischung von Aktualität und Historie, von kleiner und großer Bahn,- dies kann man auch aus dem Inhaltsverzeichnis des Video-Kurier 142 schließen.
S-Bahn Hamburg: Dieser Filmteil präsentiert fast 80 Jahre Hamburger S-Bahn, vom Oldtimer-Zug aus den 1950er und 1960er Jahren bis hin zur neuesten Fahrzeug-Generation. Der Betrachter wird ins Bild gesetzt über die Entwicklung der Fahrzeugtypen, ihre Antriebstechnik und ihre Ausstattung sowie über die Wandlung des Erscheinungsbildes. Züge sind unterwegs / in Betrieb, auch unter Fahrdraht (eine Herausforderung bei der aktuellen Baureihe,- da könnte sich die Firma Bombardier bei Schweizer Schmalspurbahnen Rat holen …).
50 Jahre Bayerisches Eisenbahnmuseum: Besonderen Gefallen findet der Rezensent immer wieder an Berichten über dieses Eisenbahnmuseum in Nördlingen, und sein Rat lautet nach Betrachtung dieses Beitrags: Dahin muss jeder Eisenbahnfreak unbedingt zur Besichtigung und zum Mitfahren! Das 50jährige Jubiläum wird ins Bild gesetzt, mit Dampfzügen und einem 100jährigen Güterzug, mit einer Dampflok-Parade vorm Lokschuppen, mit persönlichem und für die Zukunft ermutigendem Kommentar eines Mitarbeiters (auf dass die Jüngeren die Arbeit fortsetzen mögen!) sowie mit der Präsentation von E-Loks und Plänen für die Inbetriebnahme auch dieser Traktionsart durch das Museum. Großartig die filmische Begleitung der Museumszüge mit der Kamera,- wann sind die nächsten Dampftage? Hinfahren!
Die Baureihen 151 und 155 der Firma Railpool: Sehr schön die Begleitung von Güterzügen von Railpool mit BR151 und BR155; die Leistung der Loks wird in den Filmsequenzen überaus deutlich. Triftige Gründe für das Verkaufen und Wieder-Anmieten einer großen Anzahl dieser Loks durch die DB kann auch dieser Beitrag nicht bieten,- Bahnpolitik eben!
Die Nikolausfahrten der Museumsbahnen: Gezeigt werden Nikolausfahrten aus den letzten ca. 25 Jahren, und es ist zu wünschen, dass man auf diese Weise in der Vorweihnachtszeit den Nachwuchs für die Eisenbahn / für Museumsbahnen motivieren und anregen könnte, mitzumachen,- siehe oben die geäußerten Wünsche / Erwartungen der Nördlinger. Es wäre schön, wenn diese Fahrten auch in diesem Jahr und weiterhin durchgeführt werden könnten.
Erinnerungen: Taigatrommel: Dieser Filmteil führt vom Betrieb bei der DR (da hätte manche Lok einen neuen Anstrich gebraucht!) über die Verwendung bei Privaten und in Polen bis hin zum Museumsbetrieb. Eines wird hier deutlich: Diese Kraftpakete waren / sind noch wichtige Zugpferde.
BahnNews: Berichte über die Eisenbahn-Gesellschaft Potsdam mit ihren neuen Loks und dem speziellen Design, DoSto-Triebwagen aus Österreich für die DB und – ein Schmankerl – eine BR86 vor einem Containerzug auf der Hamburger Hafenbahn; diese News und Infos sind immer wissenswert,- man kann ja nicht alles wissen!
Rückblick: DoStos aus Görlitz bei der DR unterwegs,- hier gibt es interessante (eigentlich zu kurze) Einblicke in Wagenmaterial, Loks, Strecken / Orte und Bahnhöfe, wahrlich historisch.

Fazit: Wie erwartet: Abwechslungsreich, informativ, für jeden etwas,- empfehlenswert!


Telemediengesetz (§6 Abs.1 Nr.1 TMG) - Hinweis:

Die freien Journalisten Peter Höhbusch und Ralf Bayerlein stellen Eisenbahn-Europa die Rezensionen kostenfrei zur Verfügung.
Titelbild und Inhaltsbeschreibung stellen die Verlage unentgeltlich bereit.

E-Mails an die Redaktion ==> Eisenbahn-Europa

Bahnstrecke oder Modelleisenbahnanlage suchen und finden !

Reiseführer top



Impressum: Eisenbahn-Europa (private Internetseite)

Herausgeber und Autor: Achim Walder, 57223 Kreuztal, Krokusweg 1, info//<at>//eisenbahn-europa.de
freie Mitarbeiter: Sebastian Walder, Peter Höhbusch
Redaktion: Ingrid Walder und Achim Walder
Foto: Achim Walder und unsere Freunde (Autoren und Fotografen)


Hinweis auf Urheberrechte: Alle Rechte vorbehalten. Alle Texte, Bilder und Karten, auch Bilder von Dritten unterliegen dem Urheberrecht. Nachdruck und Vervielfältigung, auch auszugsweise, nur mit schriftlicher Genehmigung.


Hinweis: Eisenbahn-Europa bedankt sich bei allen Sponsoren, Anzeigenkunden und Verlagen, die es ermöglichen, diese Informationen und Rezensionen auf der Internetseite Eisenbahn-Europa kostenlos zur Verfügung zu stellen.


Weitere Infos: Impressum, wir nutzen keine Cookies, weitere Infos unter Datenschutz

 

Hinweis zu Fotostandorten: In diesen Eisenbahnmagazin veröffentlicht wir Eisenbahnbilder von Freunden und Bekannten. Zum Teil sind die Fahrzeuge oder Bahnstrecken heute nicht mehr Inbetrieb oder vorhanden. Die Standorte der Aufnahmen sind heute zum Teil noch zugänglich.