..
Reiseführer Europa


Die Brockenlok im Harz

Für jeden Harz-Touristen sind die bulligen Dampflokomotiven der heutigen Baureihe 99.23 der Inbegriff für die Harzer Schmalspurbahnen. Sie sind gegenüber den Mallet-Loks noch relativ jung. 1954 kam die erste von 17 Maschinen, gebaut vom VEB Lokomotivbau Karl Marx in Babelsberg, auf die Gleise. Die Konstruktion ist dicht an die Einheits-Dampflok 99.22 angelehnt. Wir zeigen Ihnen die Geschichte der 700PS starken Harz-Bullen. Filmszenen aus sechs Jahrzehnten bis heute werden Sie begeistern. Auch die Zeit des Öl-Betriebs gehört dazu. Lokführer der ersten Stunden berichten über ihre Erfahrungen. Sehen Sie mehr über Funktion, Loktechnik, Instandhaltung und lassen Sie sich zeigen, wie man einen 'Harz-Bullen' heizt und fährt. 12,5m geballte Kraft auf 5 Treibachsen!


Rezension: Die Brockenlok im Harz

Verpackung/Hülle

Titelbild: gut
Beschreibungstext: wird im Film realisiert
Bildformat: 16:9 unklar - besser 4:3
Aufnahmedatum: aktuell

Videofilm

Technik: deutsche Sprache, Dolby-Digital 2.0, ca. 58 Minuten Laufzeit
Menueführung: gut
Karten/Lage: keine Übersichtskarte, wo und in welchem Teil von Deutschland die Strecke der Bahn verläuft. Es werden Orte genannt, die nur Ortskundige kennen. Anschlüsse / Anbindungen fehlen.
Erklärungen zu Fahrzeugen gut, jedoch für Experten
Motivauswahl: gut
Filmqualität: Insgesamt gut, auch die historischen Aufnahmen sind - wenngleich qualitativ schwächer - gut und richtig und für die Dokumentierung der Lokreihe wichtig.
Tonqualität: gut
Kontrast: könnte etwas besser sein
Helligkeit: gut
Farbabstimmung: gut
Lokgeräuche: gut

weitere Bewertung:

Abschlussbewertung: DVD-Videofilm allen Eisenbahnfreunden, die sich für die Eisenbahnen im Harz interessieren !


Telemediengesetz (§6 Abs.1 Nr.1 TMG) - Hinweis:

Die freien Journalisten Peter Höhbusch und Ralf Bayerlein stellen Eisenbahn-Europa die Rezensionen kostenfrei zur Verfügung.
Titelbild und Inhaltsbeschreibung stellen die Verlage unentgeltlich bereit.

E-Mails an die Redaktion ==> Eisenbahn-Europa

Bahnstrecke oder Modelleisenbahnanlage suchen und finden !

Reiseführer top



Impressum: Eisenbahn-Europa (private Internetseite)

Herausgeber und Autor: Achim Walder, 57223 Kreuztal, Krokusweg 1, info//<at>//eisenbahn-europa.de
freie Mitarbeiter: Sebastian Walder, Peter Höhbusch
Redaktion: Ingrid Walder und Achim Walder
Foto: Achim Walder und unsere Freunde (Autoren und Fotografen)


Hinweis auf Urheberrechte: Alle Rechte vorbehalten. Alle Texte, Bilder und Karten, auch Bilder von Dritten unterliegen dem Urheberrecht. Nachdruck und Vervielfältigung, auch auszugsweise, nur mit schriftlicher Genehmigung.


Hinweis: Eisenbahn-Europa bedankt sich bei allen Sponsoren, Anzeigenkunden und Verlagen, die es ermöglichen, diese Informationen und Rezensionen auf der Internetseite Eisenbahn-Europa kostenlos zur Verfügung zu stellen.


Weitere Infos: Impressum, wir nutzen keine Cookies, weitere Infos unter Datenschutz

 

Hinweis zu Fotostandorten: In diesen Eisenbahnmagazin veröffentlicht wir Eisenbahnbilder von Freunden und Bekannten. Zum Teil sind die Fahrzeuge oder Bahnstrecken heute nicht mehr Inbetrieb oder vorhanden. Die Standorte der Aufnahmen sind heute zum Teil noch zugänglich.