..
Reiseführer Europa


Eisenbahnfreunde Littfetal
Große Modulanlage in der Krombachalle in Kreuztal

Eisenbahnfreunde LittfetalEisenbahnfreunde Littfetal

Eisenbahnfreunde Littfetal

Nach einigen Jahren Pause präsentierten die Mitglieder der Eisenbahnfreunde Littfetal ihre H0-Modulanlage im Oktober 2014 in der Kreuztaler Krombachhalle. Dabei investieren die Aktiven des Vereins viel Zeit und Engagement. Vor dem Aufbau muss der Turnhallenboden mit einem Schutzbelag ausgelegt werden. Danach kann mit dem 10- stündigen Aufbau gestartet werden. Viel Zeit nimmt bei Modulanlagen die Justierung der Gleisübergänge an den Modulkanten in Anspruch. Die ganze Anlage wird mit digitalisierten Lokomotiven gefahren. Wenn alle Gleisübergänge und elektrischen Leitungen verbunden sind, beginnen die ersten Testfahren, damit auch an den Zuschauertagen alles funktioniert. Vielfältig sind die einzelnen Module gestaltet: ein kleines Umspannwerk, mehrere keine Bahnhöfe und Verladeanlagen, auch ein großer zentraler Personenbahnhof fehlt nicht. Wer auf Entdeckungsreise geht, findet auch Bauernhöfe und eine große Burganlage. Auf dem neuesten Modul wird die Bietschtalbrücke der Bern-Lötschberg-Simplon-Strecke im Wallis präsentiert, im Hintergrund ein Foto des Bietschtals. Die Züge sind auf den 80m langen Bahnstrecken bis zu 15 Minuten unterwegs. Besonders die Kinder hatten ihre Freunde, die Züge über die ganze Strecke verfolgen zu können. Erfreulich groß war der Andrang von Besuchern an den beiden Ausstellungstagen.

Eisenbahn-Europa (private Eisenbahnseite)

Herausgeber und Autor: Achim Walder
Mitarbeiter/innen: Sebastian Walder, Andrea Junk, Elke Beckert
Redaktion: Ingrid Walder und Achim Walder
Foto: Ingrid Walder, Achim Walder und Freunde / Mitarbeiter
Weitere Infos unter Tel. 02732-12741
Hinweis auf Urheberrechte: Alle Rechte vorbehalten. Alle Texte, Bilder und Karten, auch Bilder von Dritten unterliegen dem Urheberrecht. Nachdruck und Vervielfältigung, auch auszugsweise, nur mit schriftlicher Genehmigung.

nach oben

Eisenbahnfreunde LittfetalEisenbahnfreunde Littfetal

Eisenbahnfreunde LittfetalEisenbahnfreunde Littfetal

Eisenbahnfreunde LittfetalEisenbahnfreunde Littfetal

Eisenbahnfreunde LittfetalEisenbahnfreunde Littfetal

Eisenbahnfreunde LittfetalEisenbahnfreunde Littfetal

Eisenbahnfreunde LittfetalEisenbahnfreunde Littfetal

Eisenbahnfreunde LittfetalEisenbahnfreunde Littfetal

Eisenbahnfreunde LittfetalEisenbahnfreunde Littfetal

Eisenbahnfreunde LittfetalEisenbahnfreunde Littfetal

Eisenbahnfreunde LittfetalEisenbahnfreunde Littfetal

Eisenbahnfreunde LittfetalEisenbahnfreunde Littfetal

Eisenbahnfreunde LittfetalEisenbahnfreunde Littfetal

Eisenbahnfreunde LittfetalEisenbahnfreunde Littfetal

Eisenbahnfreunde LittfetalEisenbahnfreunde Littfetal

Eisenbahnfreunde LittfetalEisenbahnfreunde Littfetal

Eisenbahnfreunde LittfetalEisenbahnfreunde Littfetal

Eisenbahnfreunde LittfetalEisenbahnfreunde Littfetal

Eisenbahnfreunde LittfetalEisenbahnfreunde Littfetal

Eisenbahnfreunde LittfetalEisenbahnfreunde Littfetal

Eisenbahnfreunde LittfetalEisenbahnfreunde Littfetal

Eisenbahnfreunde LittfetalEisenbahnfreunde Littfetal

Eisenbahnfreunde LittfetalEisenbahnfreunde Littfetal

Eisenbahnfreunde LittfetalEisenbahnfreunde Littfetal

Eisenbahnfreunde LittfetalEisenbahnfreunde Littfetal

Eisenbahnfreunde LittfetalEisenbahnfreunde Littfetal

Eisenbahnfreunde LittfetalEisenbahnfreunde Littfetal

Eisenbahnfreunde LittfetalEisenbahnfreunde Littfetal

Eisenbahnfreunde LittfetalEisenbahnfreunde Littfetal

Eisenbahnfreunde LittfetalEisenbahnfreunde Littfetal

Eisenbahnfreunde LittfetalEisenbahnfreunde Littfetal

Eisenbahnfreunde LittfetalEisenbahnfreunde Littfetal

Eisenbahnfreunde LittfetalEisenbahnfreunde Littfetal

Eisenbahnfreunde LittfetalEisenbahnfreunde Littfetal

Eisenbahnfreunde LittfetalEisenbahnfreunde Littfetal

Eisenbahnfreunde LittfetalEisenbahnfreunde Littfetal

Eisenbahnfreunde LittfetalEisenbahnfreunde Littfetal

Eisenbahnfreunde LittfetalEisenbahnfreunde Littfetal

Eisenbahnfreunde LittfetalEisenbahnfreunde Littfetal

Eisenbahnfreunde LittfetalEisenbahnfreunde Littfetal

Eisenbahnfreunde LittfetalEisenbahnfreunde Littfetal

Eisenbahnfreunde LittfetalEisenbahnfreunde Littfetal

Eisenbahnfreunde LittfetalEisenbahnfreunde Littfetal

Eisenbahnfreunde LittfetalEisenbahnfreunde Littfetal

Eisenbahnfreunde LittfetalEisenbahnfreunde Littfetal

Eisenbahnfreunde LittfetalEisenbahnfreunde Littfetal

Eisenbahnfreunde LittfetalEisenbahnfreunde Littfetal

Eisenbahnfreunde LittfetalEisenbahnfreunde Littfetal

Eisenbahnfreunde LittfetalEisenbahnfreunde Littfetal

Eisenbahnfreunde LittfetalEisenbahnfreunde Littfetal

Eisenbahnfreunde LittfetalEisenbahnfreunde Littfetal

Eisenbahnfreunde LittfetalEisenbahnfreunde Littfetal

E-Mails an die Redaktion ==> Eisenbahn-Europa

Bahnstrecke oder Modelleisenbahnanlage suchen und finden !


Leider können wir Ihnen nicht zu allen Reisezielen Bilder mit Sonnenschein präsentieren. Auch wir haben nicht immer mit dem Wetter Glück. Wenn Sie jedoch Bilder mit besseren Wetterbedingungen haben, würden wir uns freuen, wenn Sie uns diese für unsere Internetseite zur Verfügung stellen könnten.

Reiseführer top



Impressum: Eisenbahn-Europa (private Internetseite)

Herausgeber und Autor: Achim Walder, 57223 Kreuztal, Krokusweg 1, info//<at>//eisenbahn-europa.de
freie Mitarbeiter: Sebastian Walder, Peter Höhbusch
Redaktion: Ingrid Walder und Achim Walder
Foto: Achim Walder und unsere Freunde (Autoren und Fotografen)


Hinweis auf Urheberrechte: Alle Rechte vorbehalten. Alle Texte, Bilder und Karten, auch Bilder von Dritten unterliegen dem Urheberrecht. Nachdruck und Vervielfältigung, auch auszugsweise, nur mit schriftlicher Genehmigung.


Hinweis: Eisenbahn-Europa bedankt sich bei allen Sponsoren, Anzeigenkunden und Verlagen, die es ermöglichen, diese Informationen und Rezensionen auf der Internetseite Eisenbahn-Europa kostenlos zur Verfügung zu stellen.


Weitere Infos: Impressum, wir nutzen keine Cookies, weitere Infos unter Datenschutz

 

Hinweis zu Fotostandorten: In diesen Eisenbahnmagazin veröffentlicht wir Eisenbahnbilder von Freunden und Bekannten. Zum Teil sind die Fahrzeuge oder Bahnstrecken heute nicht mehr Inbetrieb oder vorhanden. Die Standorte der Aufnahmen sind heute zum Teil noch zugänglich.