Eisenbahnmagazin

Newsletter - Literatur - neue Seiten - Rezensionen - Bauanleitungen - Impressum

Suchen nach Bahnstrecken, Museumsbahnen, Eisenbahnmuseen,
Modelleisenbahnanlage und anderen ...

Modelleisenbahn in Mittelgebirge in Spur N

Eine Spur-N-Modelleisenbahn-Anlage im Wandel der Zeit

Eisenbahnmagazin: Modelleisenbahnanlage Mittelgebirge in Spur NEisenbahnmagazin: Modelleisenbahnanlage Mittelgebirge in Spur N

Modelleisenbahn in Mittelgebirge - Eine Spur-N-Modelleisenbahn-Anlage im Wandel der Zeit

Auf einer Fläche von 6m * 1,50m wurde eine Stadtbahnhof, Bahnbetriebwerk und eine Nebenstrecke aufgebaut. Unter der Anlage ist ein 10-gleisiger Schattenbahnhof. Trotz der schmalen Fläche wurde großer Wert auf viele Fahrtmöglichkeit gelegt. Besonders lang ist der Fahrweg auf der Nebenstrecke die drei kleine Bahnhöfe bedient. Der zweite Anlagenteil wurde nach dem Abriss eines Regals gebaut. DIe Fläche ist ca. 5m * 1,50m unter der Dachschräge, was die Gestaltung von Bergen erschwert. Trotzdem wurde eine abwechslungsreiche Landschaft gebaut. Die Züge fahren auf einer zweigleisigen Hauptstrecke durch den Hauptbahnhof von dem zwei Nebenstrecken abzweigen. Die Länge der Züge auf der Hauptstrecke beträgt bis zu 1,80m, somit sind lange Güterzüge und fast vollständige Triebzüge auf der Anlage unterwegs sind. Wenn auch bisher nur ein Rohbau, so ist schon der große Bahnhof zu erkennen. Auch die Gleiswendeln zu den unter der Anlage liegenden Schattenbahnhöfen in hinten zu sehen. Auf der Modelleisenbahnanlage können zur mit bis zu 2m Länge fahren, das sind Personenzüge mit 9 Wagen.


APP Eisenbahn-EuropaAPP Eisenbahn-Europa für Android-Geräte

Speichern Sie unsere Eisenbahnmagazin kostenlos/gratis auf ihr Mobilgerät.
So können Sie jederzeit auf den Reiseführer ohne Mobilnetz zugreifen. Für Apple iOS-Geräte stellt der Browser entsprechene Funktionen zur Verfügung.



nach oben letzte Seite

Eisenbahnmagazin: Modelleisenbahnanlage Mittelgebirge in Spur NEisenbahnmagazin: Modelleisenbahnanlage Mittelgebirge in Spur N

Bahnbetriebswerk mit Br41 auf der Drehscheibe. Links ein Schienenreinigungszug von Tomix.

nach oben letzte Seite

Eisenbahnmagazin: Modelleisenbahnanlage Mittelgebirge in Spur NEisenbahnmagazin: Modelleisenbahnanlage Mittelgebirge in Spur N

Bahnhofseinfahrt mit Stadtpanorama.

nach oben letzte Seite

Eisenbahnmagazin: Modelleisenbahnanlage Mittelgebirge in Spur NEisenbahnmagazin: Modelleisenbahnanlage Mittelgebirge in Spur N

Nebenbahn mit Bahnhof und einem Güterzug

nach oben letzte Seite

Eisenbahnmagazin: Modelleisenbahnanlage Mittelgebirge in Spur NEisenbahnmagazin: Modelleisenbahnanlage Mittelgebirge in Spur N

Nebenstrecke mit Bahnhof und Triebwagen unterhalb der Stadt.

nach oben letzte Seite

Eisenbahnmagazin: Modelleisenbahnanlage Mittelgebirge in Spur NEisenbahnmagazin: Modelleisenbahnanlage Mittelgebirge in Spur N

Triebwagen auf dem Weg zum Bahnhof im Hintergrund.

nach oben letzte Seite

Eisenbahnmagazin: Modelleisenbahnanlage Mittelgebirge in Spur NEisenbahnmagazin: Modelleisenbahnanlage Mittelgebirge in Spur N

Kleinstadt mit Bahnhof im Hintergrund. Noch ist wenig Verkehr auf der Straße. Auf dem Marktplatz stehen schon ein Karussell und eine Schießbude.

nach oben letzte Seite

Eisenbahnmagazin: Modelleisenbahnanlage Mittelgebirge in Spur NEisenbahnmagazin: Modelleisenbahnanlage Mittelgebirge in Spur N

Kleinstadt in der Panoramaansicht. Deutlich wird hier die Liebe zum Detail, das dem Erbauer wichtig ist.

nach oben letzte Seite

Eisenbahnmagazin: Modelleisenbahnanlage Mittelgebirge in Spur NEisenbahnmagazin: Modelleisenbahnanlage Mittelgebirge in Spur N

Noch einmal umrunden muss der Triebwagen die Stadt, um zum Bahnhof zu gelangen .

nach oben letzte Seite

Eisenbahnmagazin: Modelleisenbahnanlage Mittelgebirge in Spur NEisenbahnmagazin: Modelleisenbahnanlage Mittelgebirge in Spur N

Auf dem zweiten Anlagenteil gibt es ebenfalls ein Bahnbetriebswerk mit Lokschuppen, Drehscheibe, Bekohlungsanlage und Wasserturm, im Vordergrund eine Taigatrommel mit Stahlbarren unterwegs zum Walzwerk.

nach oben letzte Seite

Eisenbahnmagazin: Modelleisenbahnanlage Mittelgebirge in Spur NEisenbahnmagazin: Modelleisenbahnanlage Mittelgebirge in Spur N

Die Landstraße führt an der Burg Liechtenstein und einer Firmenvilla vorbei.

nach oben letzte Seite

Eisenbahnmagazin: Modelleisenbahnanlage Mittelgebirge in Spur NEisenbahnmagazin: Modelleisenbahnanlage Mittelgebirge in Spur N

Auf der Hauptstrecke verkehr der CAr der ÖBB mit einem Taurus als Zuglok.

nach oben letzte Seite

Eisenbahnmagazin: Modelleisenbahnanlage Mittelgebirge in Spur NEisenbahnmagazin: Modelleisenbahnanlage Mittelgebirge in Spur N

Im Hauptbahnhof treffen verschiedenen Bahnstrecken und Bahngesellschaften zusammen. Links ein Triebwagen der DB. Am Bahnsteig 1 ein Regionalzug der Bern-Lötschberg-Bahn. Dahinter der Zug des Metronoms und der CAT der ÖBB. Andere Loks sind bei Rangierarbeiten unterwegs.

nach oben letzte Seite

Eisenbahnmagazin: Modelleisenbahnanlage Mittelgebirge in Spur NEisenbahnmagazin: Modelleisenbahnanlage Mittelgebirge in Spur N

Im Güterzugbereich werden Silowagen beladen. Im Vordergrund ein Straßenbahnbetriebswagen.

nach oben letzte Seite

Eisenbahnmagazin: Modelleisenbahnanlage Mittelgebirge in Spur NEisenbahnmagazin: Modelleisenbahnanlage Mittelgebirge in Spur N

Ein kurzer Güterzug auf dem Weg zum Verladezentrum.

nach oben letzte Seite

Eisenbahnmagazin: Modelleisenbahnanlage Mittelgebirge in Spur NEisenbahnmagazin: Modelleisenbahnanlage Mittelgebirge in Spur N

Eine V200 wartet auf ihren Einsatz.

nach oben letzte Seite

Eisenbahnmagazin: Modelleisenbahnanlage Mittelgebirge in Spur NEisenbahnmagazin: Modelleisenbahnanlage Mittelgebirge in Spur N

Ein Conextriebwagen unterwegs auf der Nebenstrecke.

nach oben letzte Seite

Eisenbahnmagazin: Modelleisenbahnanlage Mittelgebirge in Spur NEisenbahnmagazin: Modelleisenbahnanlage Mittelgebirge in Spur N

Eine Panoramablick auf den Hauptbahnhof. Im Hintergrund das Bahnbetriebswerk.

nach oben letzte Seite

Eisenbahnmagazin: Modelleisenbahnanlage Mittelgebirge in Spur NEisenbahnmagazin: Modelleisenbahnanlage Mittelgebirge in Spur N

Burg Liechtenstein und im Vordergrund eine kleine Rangierlok, die eine Wagenladung Röhren im Röhrenwerk Schneider abholt.

nach oben letzte Seite

Eisenbahnmagazin: Modelleisenbahnanlage Mittelgebirge in Spur NEisenbahnmagazin: Modelleisenbahnanlage Mittelgebirge in Spur N

Vom Schotterwerk sind auch zwei Schotterwagen abzuholen. Das erledigt eine Rangierlok der Eisenbahn und Häfen Köln.

nach oben letzte Seite

Eisenbahnmagazin: Modelleisenbahnanlage Mittelgebirge in Spur NEisenbahnmagazin: Modelleisenbahnanlage Mittelgebirge in Spur N

nach oben letzte Seite

Eisenbahnmagazin: Modelleisenbahnanlage Mittelgebirge in Spur NEisenbahnmagazin: Modelleisenbahnanlage Mittelgebirge in Spur N

An der Stelle des Anlagenteils 1 ist eine neue Anlage im Aufbau. Bisher ist nur der Hauptbahnhof mit den Einfahrtsweichen verlegt. Ausgiebige Testfahrten mit verschiedenen Lokomotiven und Wagen sind notwendig, um einen reibungslosen Betrieb zu ermöglichen.

nach oben letzte Seite

Eisenbahnmagazin: Modelleisenbahnanlage Mittelgebirge in Spur NEisenbahnmagazin: Modelleisenbahnanlage Mittelgebirge in Spur N

Einen guten Eindruck vom geplanten Gleisverlauf gewinnt man, solange die Landschaft noch nicht fertig ist. Auf den Bahnhofsgleisen und im Schattenbahnhof können Züge bis zu einer Länge von 160cm abgestellt werden.

nach oben letzte Seite

Eisenbahnmagazin: Modelleisenbahnanlage Mittelgebirge in Spur NEisenbahnmagazin: Modelleisenbahnanlage Mittelgebirge in Spur N

Das Stellpult für den Anlagenteil 2. Die Anlage wird analog mit mehreren Trafos und schaltbaren Streckenteilen betrieben. Für die Schattenbahnhöfe wird zur Unterstützung Technik von Lauer und Conrad-Elektronik verwendet.

nach oben letzte Seite

Videos der Modelleisenbahn-Anlage

Modelleisenbahn Teil 2 - Video 1

Modelleisenbahn-HGS Teil 2 - Video 2

Modelleisenbahn-HGS Teil 3 - Video 1

Modelleisenbahn-HGS Teil 3 - Video 2

Unsere Bahnreiseführer in gedruckter Form (ca. 120 Seiten, 120 Fotos) erhalten Sie im Buchhandel oder direkt bei uns im Walder-Verlag - e-Mail - Kontakt

Sie haben noch Fotos und Bilder von Eisenbahnen und Modelleisenbahnanlagen ?

Sie haben noch Eisenbahnfotos im Archiv und würden diese Bilder gerne anderen Eisenbahnfans zeigen? Ich würde diese Bilder gerne in meinen Eisenbahnmagazinen einbauen! Meine Eisenbahnmagazine sind kostenlos im Internet herunter zu laden. Alle Bilder werden im Copyright-Vermerk und in Internetauflösung eingestellt. Wenn Sie eine Internetseite zum Thema Eisenbahn oder Modelleisenbahn haben, würde ich diese gerne auf meiner Internseite verlinken.

Über eine Rückmeldung würde ich mich freuen! ==> Kontakt


APP Eisenbahn-EuropaAPP Eisenbahn-Europa für Android-Geräte
Speichern Sie unsere Eisenbahnmagazin kostenlos/gratis auf ihr Mobilgerät.
So können Sie jederzeit auf den Reiseführer ohne Mobilnetz zugreifen.
Für Apple iOS-Geräte stellt der Browser entsprechene Funktionen zur Verfügung.




Reisetipps-Europa - Sehenswürdigkeiten in vielen Ländern Europas

Reiseführer Europa

Historische Altstädte: Geschichte hautnah erleben, das ermöglichen Fassaden und Häuser jeder historischen Altstadt, die sich um Kirche, Rathaus und Markt gruppiert. Oft reichen die Ursprünge ins Mittelalter oder bis zu den Römern zurück.
Burgen und Schlösser: Mit dem Bau von Burg oder Schloss demonstrierte der Adel seit dem Mittelalter Macht und Reichtum. Selbst wenn nur Ruinen blieben, künden Burgen und Schlösser vom Stolz der vergangenen Zeit.
Dome und Kirchen: In allen Jahrhunderten erbauten die Menschen Gotteshäuser als Ausdruck ihrer Frömmigkeit. Dabei entstand jede Kirche, jeder Dom und jedes Münster im jeweils aktuellen Baustil von der Romanik über die Gotik und das Barock bis zur Moderne.
Klöster: Das Kloster stellt bis heute eine eigene religiöse Lebensform dar. Kirche, Kreuzgang, Klostergarten und zahlreiche Wohn- und Wirtschaftsgebäude bilden meist weitläufige Anlagen, die sich wehrhaft oder auch schlossartig präsentieren können.
Moderne Stadtbauten: Moderne Architektur setzt in unseren Großstädten besondere Akzente.
Romantische Flusslandschaften: Malerische Berge und Täler, historische Städte und Dörfer mit ihren Sehenswürdigkeiten entlang majestätischer Flüsse, das sind die Kennzeichen romantischer Flusslandschaften.
Urlaubsregionen an Seen und Flüssen: An Flüssen und Seen kann beim Segeln, Schwimmen oder Fahrten mit einem Schiff Urlaub und Freizeit nach individuellen Vorstellungen gestaltet werden. Viele Hotels bieten besondere Angebote im Bereich Wellness.



back