Eisenbahnmagazin

Newsletter - Literatur - neue Seiten - Rezensionen - Bauanleitungen - Impressum

DB Verkehrsmuseum Nürnberg

Modelleisenbahn im Maßstab 1:87 - H0

Eisenbahnmagazin DB-Verkehrsmuseum Nürnberg

DB-Verkehrsmuseum Nürnberg - Modelleisenbahn

Das 1882 gegründete DB Museum in Nürnberg mit seinen Außenstellen in Koblenz und Halle an der Saale ist das älteste Eisenbahnmuseum der Welt. Kern des Museums in Nürnberg bildet eine Ausstellung über die Geschichte der Eisenbahn in Deutschland von den Anfängen um 1800 bis in die Gegenwart und mit einem Blick in die Zukunft auf insgesamt 6.800m². Anders als in den meisten Eisenbahnmuseen bildet hier die technische Entwicklung nur einen von mehreren Erzählsträngen als Teil eines engen Beziehungsgeflechts. Eine Vielzahl von interaktiv präsentierten Objekten, von der Originallokomotive bis zum Reklameschild, erfüllen dieses Geflecht mit Leben. Ein weiterer Publikumsmagnet sind die Originalfahrzeuge. Etwa 40 Legenden der Schiene warten in zwei Hallen auf die Besucher, von Deutschlands ältestem erhaltenen Personenwagen, einem Nachbau des Adlers, der ersten Dampflokomotive in Deutschland, bis hin zum Designmodell des ICE 4.

Die Modelleisenbahnanlage liegt im ersten Stock des DB Museums und gehört zu den Publikumslieblingen in Nürnberg. 500 Meter Gleise, dreißig Züge. Auf 80 Quadratmetern Fläche lassen sich ICE, Reisezugwagen und D-Zug im Miniaturformat beobachten. Die Anlage liegt im ersten Stock des DB Museums und gehört zu den Publikumslieblingen in Nürnberg. Das Modell zeigt viele Details im Maßstab 1:87. Die Fahrt von über dreißig Zügen geht über Berg und Tal, durch Tunnels und durch Bahnhöfe. Man sieht Dampfloks, Diesel- und Elektroloks unterschiedliche Reisezugwagen und Triebwagen verschiedenster Gattungen. Der diensthabende Fahrdienstleiter steuert den Zugverkehr von einem originalen Gleisbildstellwerk aus und demonstriert realistischen Zug- und Rangierbetrieb. Die Besucher erleben im Kleinformat, was ein Streckenblock ist und wie ein Güterzug im Rangierbahnhof zusammengestellt wird. Moderne Videotechnik macht den Zugbetrieb hautnah erlebbar.


APP Eisenbahn-EuropaAPP Eisenbahn-Europa für Android-Geräte

Speichern Sie unsere Eisenbahnmagazin kostenlos/gratis auf ihr Mobilgerät.
So können Sie jederzeit auf den Reiseführer ohne Mobilnetz zugreifen. Für Apple iOS-Geräte stellt der Browser entsprechene Funktionen zur Verfügung.



Eisenbahnmagazin DB-Verkehrsmuseum Nürnberg

Eisenbahnmagazin DB-Verkehrsmuseum Nürnberg

Eisenbahnmagazin DB-Verkehrsmuseum Nürnberg

Eisenbahnmagazin DB-Verkehrsmuseum Nürnberg

Eisenbahnmagazin DB-Verkehrsmuseum Nürnberg

Eisenbahnmagazin DB-Verkehrsmuseum Nürnberg

Eisenbahnmagazin DB-Verkehrsmuseum Nürnberg

Eisenbahnmagazin DB-Verkehrsmuseum Nürnberg

Eisenbahnmagazin DB-Verkehrsmuseum Nürnberg

Eisenbahnmagazin DB-Verkehrsmuseum Nürnberg

Eisenbahnmagazin DB-Verkehrsmuseum Nürnberg

Eisenbahnmagazin DB-Verkehrsmuseum Nürnberg

Eisenbahnmagazin DB-Verkehrsmuseum Nürnberg

Eisenbahnmagazin DB-Verkehrsmuseum Nürnberg

Eisenbahnmagazin DB-Verkehrsmuseum Nürnberg

Eisenbahnmagazin DB-Verkehrsmuseum Nürnberg

Eisenbahnmagazin DB-Verkehrsmuseum Nürnberg

Eisenbahnmagazin DB-Verkehrsmuseum Nürnberg

Eisenbahnmagazin DB-Verkehrsmuseum Nürnberg

Eisenbahnmagazin DB-Verkehrsmuseum Nürnberg

Eisenbahnmagazin DB-Verkehrsmuseum Nürnberg

Eisenbahnmagazin DB-Verkehrsmuseum Nürnberg

Eisenbahnmagazin DB-Verkehrsmuseum Nürnberg

Eisenbahnmagazin DB-Verkehrsmuseum Nürnberg

Eisenbahnmagazin DB-Verkehrsmuseum Nürnberg

Eisenbahnmagazin DB-Verkehrsmuseum Nürnberg

Sie haben noch Fotos und Bilder von Eisenbahnen und Modelleisenbahnanlagen ?

Sie haben noch Eisenbahnfotos im Archiv und würden diese Bilder gerne anderen Eisenbahnfans zeigen? Ich würde diese Bilder gerne in meinen Eisenbahnmagazinen einbauen! Meine Eisenbahnmagazine sind kostenlos im Internet herunter zu laden. Alle Bilder werden im Copyright-Vermerk und in Internetauflösung eingestellt. Wenn Sie eine Internetseite zum Thema Eisenbahn oder Modelleisenbahn haben, würde ich diese gerne auf meiner Internseite verlinken.

Über eine Rückmeldung würde ich mich freuen! ==> Kontakt


Reisetipps-Europa - Sehenswürdigkeiten in vielen Ländern Europas

Historische Altstädte: Geschichte hautnah erleben, das ermöglichen Fassaden und Häuser jeder historischen Altstadt, die sich um Kirche, Rathaus und Markt gruppiert. Oft reichen die Ursprünge ins Mittelalter oder bis zu den Römern zurück.
Burgen und Schlösser: Mit dem Bau von Burg oder Schloss demonstrierte der Adel seit dem Mittelalter Macht und Reichtum. Selbst wenn nur Ruinen blieben, künden Burgen und Schlösser vom Stolz der vergangenen Zeit.
Dome und Kirchen: In allen Jahrhunderten erbauten die Menschen Gotteshäuser als Ausdruck ihrer Frömmigkeit. Dabei entstand jede Kirche, jeder Dom und jedes Münster im jeweils aktuellen Baustil von der Romanik über die Gotik und das Barock bis zur Moderne.
Klöster: Das Kloster stellt bis heute eine eigene religiöse Lebensform dar. Kirche, Kreuzgang, Klostergarten und zahlreiche Wohn- und Wirtschaftsgebäude bilden meist weitläufige Anlagen, die sich wehrhaft oder auch schlossartig präsentieren können.
Moderne Stadtbauten: Moderne Architektur setzt in unseren Großstädten besondere Akzente.
Romantische Flusslandschaften: Malerische Berge und Täler, historische Städte und Dörfer mit ihren Sehenswürdigkeiten entlang majestätischer Flüsse, das sind die Kennzeichen romantischer Flusslandschaften.
Urlaubsregionen an Seen und Flüssen: An Flüssen und Seen kann beim Segeln, Schwimmen oder Fahrten mit einem Schiff Urlaub und Freizeit nach individuellen Vorstellungen gestaltet werden. Viele Hotels bieten besondere Angebote im Bereich Wellness.



back