..
Reiseführer Europa


Eisenbahn-Europa - Eisenbahnstrecken

Das Thema Eisenbahn und Modelleisenbahn haben wir in verschiedener Form zusammen gestellt. Bahnstrecken, Eisenbahn-Museen von denen wir mehrere Bilder haben, sind in Eisenbahnmagazinen zusammen gefasst. Bereisen Sie Europa mit ausgewählten Zügen wie dem Glacier Express oder GoldenPass-Express und auf besonders schönen Strecken z.B. durchs Romantische Rheintal. Ebenso sehenswert ist das vielfältige Angebot zu historischen Eisenbahnen, Eisenbahnmuseen, historischen Bahnstrecken und Museumszügen. ...

==> neu erstellte Eisenbahnmagazine

Eisenbahnstrecken - Deutschland

Rheintal Bergsturz bei Kestert

Rheintal Bergsturz bei Kestert

Die rechtsrheinische Bahnstrecke durch das Mittelrheintal Köln -- Troisdorf -- Lahnstein -- Rüdesheim ist die meistbefahrene Güterzugstrecke zwischen Genua und Rotterdam und eine Zulaufstrecke zum Alpentransit mit dem neuen Gotthardbasistunnel. Die Strecke zählt zu den Transeuropäischen Bahnstrecken. Im Welterbe Oberes Mittelrheintal mit vielen Steilhängen ist es schon öfters zu Hangrutschen mit Streckensperrungen gekommen. Am 16. März 2021 donnerten zuletzt Felsen und Geröll bei Kestert unweit des weltberühmten Loreley-Felsens auf Bahngleise. Verletzte gab es zum Glück nicht, auch Fahrzeuge oder Züge wurden nicht getroffen. Beide Gleise wurden für 8 Wochen gesperrt. Ein Teil der Güterzüge wurden auf die linksrheinische Strecke und auf die teilweise eingleisige Strecke Köln -- Siegen -- Gießen -- Frankfurt/Hanau verlegt. Es stehen nur wenige Ausweichstrecken zur Verfügung. Experten von Spezialfirmen und ...

Höllentalbahn und 3 Seenbahn im Scharzwald

Eisenbahnmagazin Höllentalbahn und 3 Seenbahn im ScharzwaldDie Bahnstrecke D4300 von Freiburg über Neustadt im Schwarzwald nach Donaueschingen ist eine West-Ost-Verbindung im südlichen Schwarzwald. Von Freiburg nach Titisee verläuft die Strecke durch das Höllental mit 600m Höhenunterschied von Freiburg auf 280m ü.M. und Hinterzarten auf 880m ü.M. Nach Donaueschingen fällt die Strecke wieder auf 680m ab. Die Höllentalbahn ist eingleisig und seit 1933 elektrifiziert. Die Strecke nach Donaueschingen wurde 2020 modernisiert und auf elektrischen Zugverkehr umgerüstet. Zwischen Neustadt und Donaueschingen ist sie eingleisig und wird als 'Östliche Höllentalbahn' bezeichnet. Vom Bahnhof Neustadt folgt die Strecke dem Fluss Gutach und überquert ihn auf mehreren Brücken. Auf vielen Kilometern schlängelt sich die Strecke über Brücken und durch Tunnel. In der Wutachschlucht werden mehrere Tunnel durchfahren, Finsterbühl-Tunnel, Hörnle-Tunnel, ...

Moselstrecke Koblenz -- Trier

Die Moselstrecke ist Teil der ehemaligen „Kanonenbahn“ von Berlin nach Metz, die einen schnelleren Aufmarsch gegen den „Erzfeind“ Frankreich ermöglichen sollte. Sie führt vom Koblenzer Hauptbahnhof aus vom rechten Moselufer aus über die nahe gelegene Gülser Brücke auf die linke Flusseite und folgt der Mosel auf 55 km bis Cochem und berührt dabei bekannte Orte wie Winningen, Hatzenport oder Treis-Karden. Hinter dem Cochemer Bahnhof durchquert die Moselbahn den Kaiser-Wilhelm-Tunnel, der erst kürzlich um eine zweite Tunnelröhrte erweitert wurde und lange Zeit der längste Eisenbahntunnel Deutschlands war. Bei Ediger-Eller überquert die Moselstrecke den Fluss auf einer 281 Meter langen Brücke. Durch einen weiteren kurzen Tunnel geht es über Neef nach Bullay, wo der Fluss abermals auf einer Brücke, die im Untergeschoss auch dem Autoverkehr dient, überquert wird. Durch ...

Rügensche Bäderbahn

Fast 100 Kilometer umfasst einst das schmalspurige Eisenbahnnetz der Insel Rügen. Zwischen Altefähr im Süden, Altenkirchen im Norden und Göhren im Osten der Insel pendelten die Kleinbahnzüge noch zu DDR-Zeiten. Nach Stilllegung der meisten Strecken existiert heute noch der Streckenast von Putbus nach Göhren, auf dem die Züge des so genannten „Rasenden Roland“ rollen. Seit 1999 können die mit Dampflokomotiven bespannten Züge über ein Dreischienengleis über Putbus hinaus bis Lauterbach gelangen. Die heute noch existierende Strecke Putbus-Göhren wurde in den Jahren 1895 bis 1899 eröffnet, die anderen Strecken wurden schon lange vor der Wende aufgegeben, weil auch in der DDR solche Bahnstrecken der Konkurrenz von LKW, Bus und Individualverkehr nicht gewachsen waren. 1967 endete deshalb zwischen Putbus und Göhren der Güterverkehr, eine Gesamtstilllegung drohte ...

Lößnitztalbahn in Sachsen

Ihren Anfang nimmt die Bimmelbahn in Radebeul, der Wein- und Karl-May-Stadt. Vom Schmalspurbahnbahnhof Radebeul Ost aus zuckelt die Bahn zu Beginn direkt durch die Stadt und überquert vor ihrem ersten Halt am Haltepunkt 'Weißes Roß' eine Straßenkreuzung und die Straßenbahnschienen der ‚Kultourlinie 4‘ von Dresden über Radebeul und Coswig bis Weinböhla. Schon jetzt können Sie einen phantastischen Blick auf die Radebeuler Weinberge der ‚Hoflößnitz‘ werfen. Mit Verlassen der Station taucht die Bimmelbahn langsam in den malerischen Lößnitzgrund ein. Hier lohnt es sich, einmal so richtig durchzuatmen. Der gleichnamige Haltepunkt kann auch Ausgangspunkt für eine Rundwanderung durch die Radebeuler Weinberge sein. Wenig später erreicht die Bimmelbahn dann den Bahnhof Moritzburg. Er ist Ausgangspunkt für viele kulturelle Ziele. So laden Schloss Moritzburg und ...

Eisenbahnstrecken - Schweiz

Eisenbahnstrecken - Österreich

Eisenbahnstrecken - Italien

Eisenbahnstrecken - Frankreich

Eisenbahnstrecken - Dänemark, Schweden, Norwegen

Eisenbahnen in Groß Britannien

Museeumsbahnen in Großbritannien

Museeumsbahnen in Großbritannien

In diesem Eisenbahnmagazin möchten wir einige historische Eisenbahnen und Eisenbahnmuseen in Großbritannien vorstellen. Die Talyllyn Railway in Wales ist die älteste Museumseisenbahn der Welt. Erst 10 Jahre später nahm die Bluebell Railway den Museumsbetrieb auf als älteste normalspurige Museumsbahn. Die Severn Valley Railway nahe Birmingham, eine der größten Museumsbahnen, betreibt über 30 Dampflokomotiven. An vielen Wochenenden sind bis zu sieben Dampfzüge unterwegs. In Großbritannien wurden in den letzten Jahren 13 Neubau bzw. Umbau Dampfloks, nach alten Plänen, für den historischen Einsatz neu gebaut. Die Briten interessieren sich sehr für ihre historische Technik. So wurde bereits 1938 eine erste Sonderfahrt organisiert und die erste Museumseisenbahn fuhr 1951.Viele Lokomotiven und Wagen konnten vor der Verschrottung gerettet werden. Es gibt ungefähr 130 Museumseisenbahnen. Viele ... /iw

National Railway Museum - York

National Railway Museum - York

Das National Railway Museum in York zeigt den historischen Aspekt des britischen Eisenbahnwesens, das die Eisenbahntechnologie entwickelte. Deshalb ist die Sammlung weit über Großbritannien hinaus von großer Bedeutung. Schon seit etwa 1880 wurde Material gesammelt, das zum 100-jährigen Jubiläum der Stockton & Darlington Railway 1925 präsentiert werden konnte. Das Nationale Eisenbahnmuseum in York war das erste Nationalmuseum in Großbritannien außerhalb von London. Hier wurden die Eisenbahnexponate aus dem ganzen Land zusammengeführt. Die Ausstellung befindet sich auf einer Fläche von 8 Hektar vor allem in drei großen Hallen und einem Freigelände. Es handelt sich um ein ehemaliges Bahnbetriebswerk der East Coast Main Line, nahe dem Bahnhof York Central. 1979 beschaffte das Museum eine fahrfähige Replik der Lokomotive Rocket von George Stephenson. Das NRM zeigt in ... /iw

Eisenbahnen in Wales

Eisenbahnmagazin Eisenbahnen in WalesWohl nirgendwo sonst in Europa sind auf so kleinem Raum so viele Naturschönheiten und so viele historische Eisenbahnlinien vereint wie in dem kleinen Land Wales an der Westküste Großbritanniens. Schauplatz der Dokumentation ist der Norden von Wales, der fast zur Hälfte als Nationalpark ausgewiesen ist. In der Gebirgswelt des Snowdonia Nationalpark fährt seit über 100 Jahren die Touristenbahn Snowdon Mountain Railway. Sie kämpft sich mit Dampfloks noch aus ihren Anfangsjahren per Zahnradantrieb den höchsten Berg von Wales hinauf, den Mount Snowdon – ein atemberaubendes und unvergessliches Erlebnis. Mehr im Westen von Nord-Wales liegt das liebliche Tal des Dee. Dort fährt die Llangollen Railway, vor einigen Jahren auf einem kleinen Abschnitt von Eisenbahnliebhabern wiedereröffnet. Früher verband sie England mit der walisischen Küste. In der Nähe des Städtchen Llangollen kann man sich auf ...

Eisenbahnen in Südwest-England

Eisenbahnen in Südwest-EnglandIn England verkehrte die erste öffentliche Eisenbahn auf der Strecke von Stockton nach Darlington (Stockton and Darlington Railway). Sehr schnell wurden weitere Bahnstrecken errichtet und das Streckennetz erweitert. Die Änderung im Mobilitätsverhalten der Menschen durch die Nutzung des Automobils wirkte sich auch auf die Nutzung der Eisenbahn aus und erforderte die Anpassung des Streckennetzes an den Bedarf. In den 1960er-Jahren wurden mehr als 50% aller Bahnstrecken stillgelegt. Das war die Zeit der Museumsbahnen und Eisenbahnmuseen in Südwest-England. Einige attraktive Eisenbahnstrecken wurden vor Ort durch viele Freiwillige gerettet. Eine Vielzahl von Organisationen haben die alten Eisenbahnstrecken übernommen und betreiben diese teilweise täglich selbst. Dabei steht das Reiseerlebnis im Vordergrund. Gesammelt werden auch alte ausgediente Lokomotiven und ganze Wageneinheiten. Damit ist es möglich, den Gästen ...

Eisenbahnstrecken - Japan

nach oben


Eisenbahn-Europa - Erlebnis-Bergbahnen

Bergbahnen finden sich in Europa meist in den Alpen. Viele der schienengebundenen Bergbahnen wurden im 19. Jahrhundert errichtet. Heute ist der Bau von Seilbahnen kostengünstiger und in relativ kurzer Bauzeit zu verwirklichen. Einige Bergbahnen haben jedoch bis heute die Zeit überdauert und wurden mit aktueller Technik modernisiert. Dazu gehören Jungfrau-Bahn, Gornergrat-Bahn, Zugspitz-Bahn und Wendelstein-Bahn. Viele andere Bergbahnen werden aber noch betrieben wie vor 100 Jahren. Die besondere Attraktion sind dabei Dampflokomotiven und historische Wagen, die ein Reisevergnügen wie in der guten alten Zeit ermöglichen. Nehmen Sie sich die Zeit und genießen einen Tag mit steiler Bergfahrt und einem wunderbaren Panoramablick an den Bergstationen.


Museumseisenbahnen und Eisenbahnmuseen

Das Thema Eisenbahn und Modelleisenbahn haben wir in verschiedener Form zusammen gestellt. Bahnstrecken, Eisenbahn-Museen von denen wir mehrere Bilder haben, sind in Eisenbahnmagazinen zusammen gefasst. Bereisen Sie Europa mit ausgewählten Zügen wie dem Glacier Express oder GoldenPass-Express und auf besonders schönen Strecken z.B. durchs Romantische Rheintal. Ebenso sehenswert ist das vielfältige Angebot zu historischen Eisenbahnen, Eisenbahnmuseen, historischen Bahnstrecken und Museumszügen. ...

==> neu erstellte Eisenbahnmagazine

Museumseisenbahnen in Österreich


Museumseisenbahnen in den Niederlande


Museumsbahnen in Südwest-England

Museumseisenbahnen in Deutschland

Eisenbahnmagazin Südwestfälisches Eisenbahnmueum

Suedwestfaelisches-EisenbahnmuseumDer Südwestfälisches Eisenbahnmuseum IG Historischer Lokschuppen Siegen e.V. ist in dem ehemaligen ‘Bahnbetriebswerk Siegen’ untergebracht. Seit der Gründung 2004 zählen verschiedene Veranstaltungen zum Programm. So hat sich der ‘Museumstag’ im Ringlokschuppen an jedem letzten Sonntag im Monat mittlerweile als feste Veranstaltung etabliert. Zu Erreichen ist das Südwestfälische Eisenbahnmuseum vom Bahnhof Siegen Richtung Straßenüberführung, vorher links durch die Unterführung und weiter links am Buswarteplatz vorbei zum Museum. Einst arbeiteten rund 4.000 Personen am Eisenbahnstandort Siegen, um die ortsansässige Industrie mit Rohstoffen zu versorgen und deren Güter in alle Welt zu transportieren. 1861 war die neue Ruhr-Sieg-Strecke eingeweiht worden. Ziel war es, die Kohle aus dem Ruhrgebiet günstiger und schneller zur Verhüttung ins Siegerland transportieren zu können. Die ...

 



Eisenbahn-Europa - Eisenbahn-Museen

Das Thema Eisenbahn und Modelleisenbahn haben wir in verschiedener Form zusammen gestellt. Bahnstrecken, Eisenbahn-Museen von denen wir mehrere Bilder haben, sind in Eisenbahnmagazinen zusammen gefasst. Bereisen Sie Europa mit ausgewählten Zügen wie dem Glacier Express oder GoldenPass-Express und auf besonders schönen Strecken z.B. durchs Romantische Rheintal. Ebenso sehenswert ist das vielfältige Angebot zu historischen Eisenbahnen, Eisenbahnmuseen, historischen Bahnstrecken und Museumszügen.. . . . .

Österreich - Eisenbahn-Museen

Museumseisenbahnen in den Niederlande

Deutschland - Eisenbahn-Museen

Eisenbahn-Museen

 

E-Mail an die Redaktion ==> Eisenbahn-Europa

Bahnstrecke oder Modelleisenbahnanlage suchen und finden !


Leider können wir Ihnen nicht zu allen Reisezielen Bilder mit Sonnenschein präsentieren. Auch wir haben nicht immer mit dem Wetter Glück. Wenn Sie jedoch Bilder mit besseren Wetterbedingungen haben, würden wir uns freuen, wenn Sie uns diese für unsere Internetseite zur Verfügung stellen könnten.

Reiseführer top



Impressum: Eisenbahn-Europa (private Internetseite)

Herausgeber und Autor: Achim Walder, 57223 Kreuztal, Krokusweg 1, info//<at>//eisenbahn-europa.de
freie Mitarbeiter: Sebastian Walder, Peter Höhbusch
Redaktion: Ingrid Walder und Achim Walder
Foto: Achim Walder und unsere Freunde (Autoren und Fotografen)


Hinweis auf Urheberrechte: Alle Rechte vorbehalten. Alle Texte, Bilder und Karten, auch Bilder von Dritten unterliegen dem Urheberrecht. Nachdruck und Vervielfältigung, auch auszugsweise, nur mit schriftlicher Genehmigung.


Hinweis: Eisenbahn-Europa bedankt sich bei allen Sponsoren, Anzeigenkunden und Verlagen, die es ermöglichen, diese Informationen und Rezensionen auf der Internetseite Eisenbahn-Europa kostenlos zur Verfügung zu stellen.


Weitere Infos: Impressum, wir nutzen keine Cookies, weitere Infos unter Datenschutz

 

Hinweis zu Fotostandorten: In diesen Eisenbahnmagazin veröffentlicht wir Eisenbahnbilder von Freunden und Bekannten. Zum Teil sind die Fahrzeuge oder Bahnstrecken heute nicht mehr Inbetrieb oder vorhanden. Die Standorte der Aufnahmen sind heute zum Teil noch zugänglich.