..
Reiseführer Europa


DB Lokomotiven und Triebwagen
 Eisenbahn Kurier Aspekt 43 Stand 1.  Juli 2020
ISBN 9783844619225

Hier ist  das  Jahresheft für den Statistiker: Mit Stand 1. Juli 2020 bietet diese Veröffentlichung einen Nachweis über alle Triebfahrzeuge, die unter der Flagge der DB auf deutschen Schienen unterwegs, zur Zeit abgestellt oder bei DB- oder anderen Museen und Museumsvereinen noch rollen. Wenn man das Stationierungs-Verzeichnis anschaut, wird man von der Vielzahl an Fahrzeugen überrascht,- hier hat die Redaktion wirklich so viel (eben alles!) zusammengetragen, dass der Laie staunen mag. Loks und Triebwagen werden chronologisch aufgelistet, das entsprechende Betriebswerk zugeordnet. Fußnoten weisen auf Besonderheiten hin. Der Leser kann die Bedeutung der Fußnoten (Abkürzungen und Anmerkungen) in einer Liste auf der letzten Seite nachlesen; das Umschlagen mag man als etwas lästig ansehen, könnte man vielleicht die Fußnoten in einem zusätzlichen Streifen beim hinteren Einband zum Ausklappen unterbringen?
Wer sich neben der Statistik für das Erscheinungsbild der aktuellen DB interessiert, wird an den halbseitigen Farbfotos (immer im Wechsel mit den Statistik-Seiten) Gefallen finden; hier sind eine Anzahl der vorgestellten Triebfahrzeug-Reihen auf deutschen Strecken unterwegs. Bildtexte geben Aufschluss über die fotografierten Fahrzeuge (Loktypen und Ordnungsnummern, Wagengarnituren), über die befahrenen Strecken und deren Besonderheiten und nennen Aufnahmeort und -datum. Dem Rezensenten gefällt dabei, dass die Fotografen solche Standort aufgesucht haben, bei denen Züge auf Brücken, in Kurven und an Flüssen entlang sowie in charakteristischen Landschaften abgelichtet werden konnten.
Last but not least: Auf 4 Seiten “Vorwort” beschreibt der Verfasser in gut lesbarem und fast kurzweiligem Stil die Veränderungen und Neuerungen des vergangenen DB-Jahres und spart dabei auch nicht (recht so!) mit durchaus kritisch gemeinten Anmerkungen über negative Vorgänge und Entwicklungen wie Hin- und Her-Verkäufe und -Vermietungen, unbequeme Triebwagen-Typen, Stornierungen, Mängel und – für den Rezensenten wahre „Schmankerl“ – über wundersame  Einstellungen der Verantwortlichen  bei Verschrottungen und Lackierungen von Fahrzeugen (S. 8 mittlere und rechte Spalte: „…Verhalten … um 180° gedreht …“, „… mit der Betonung der unerlässlichen  verkehrsroten Corporate – Identity der DB …“). Bemerkenswert bei den Abschnitten über DB-Fernverkehr und DB-Regio ist der rigorose Abbau der Lok-Traktion mit Wagenzügen hin zum fast ausschließlichen Einsatz von Triebzügen,- den Hobby-Fotografen mag es enttäuschen, den Statistiker die schier unüberschaubare Fülle an Triebwagentypen verwirren.

Dies ist wieder eine gelungene Präsentation des DB-Fahrzeug-Bestandes (Fotos und Statistik), begleitet von Bildtexten und einem sehr gut die augenblickliche Situation darstellenden Einleitungstext, eine hoch-informative Produktion.




Telemediengesetz (§6 Abs.1 Nr.1 TMG) - Hinweis:
Der freie Journalist Peter Höhbusch (Rezensent) stellt Eisenbahn-Europa die Rezensionen kostenfrei zur Verfügung. Titelbild und Inhaltsbeschreibung stellt der Verlag unentgeltlich bereit.

E-Mails an die Redaktion ==> Eisenbahn-Europa

Bahnstrecke oder Modelleisenbahnanlage suchen und finden !

Reiseführer top



Impressum: Eisenbahn-Europa (private Internetseite)

Herausgeber und Autor: Achim Walder, 57223 Kreuztal, Krokusweg 1, info//<at>//eisenbahn-europa.de
freie Mitarbeiter: Sebastian Walder, Peter Höhbusch
Redaktion: Ingrid Walder und Achim Walder
Foto: Achim Walder und unsere Freunde (Autoren und Fotografen)


Hinweis auf Urheberrechte: Alle Rechte vorbehalten. Alle Texte, Bilder und Karten, auch Bilder von Dritten unterliegen dem Urheberrecht. Nachdruck und Vervielfältigung, auch auszugsweise, nur mit schriftlicher Genehmigung.


Hinweis: Eisenbahn-Europa bedankt sich bei allen Sponsoren, Anzeigenkunden und Verlagen, die es ermöglichen, diese Informationen und Rezensionen auf der Internetseite Eisenbahn-Europa kostenlos zur Verfügung zu stellen.


Weitere Infos: Impressum, wir nutzen keine Cookies, weitere Infos unter Datenschutz

 

Hinweis zu Fotostandorten: In diesen Eisenbahnmagazin veröffentlicht wir Eisenbahnbilder von Freunden und Bekannten. Zum Teil sind die Fahrzeuge oder Bahnstrecken heute nicht mehr Inbetrieb oder vorhanden. Die Standorte der Aufnahmen sind heute zum Teil noch zugänglich.