..
Reiseführer Europa


Ludmilla Lokomotiven im täglichen Einsatz
Eisenbahn-Kurier 8544

Mit Volldampf durch Ostwestfalen

Schwerpunkt

  •  Ludmilla-Lokomotiven im täglichen Einsatz

Weitere Themen

  •  Aus für die Baureihe 155 bei der DB
  •  Elbtal: Laufsteg für Elloks
  •  Schmalspurgüterzug mit 99 331 beim Molli
  •  Erinnerungen: 01 118 – jetzt im Ruhestand
  •  BahnNews


Rezension: Ludmilla Lokomotiven im täglichen Einsatz

Die Video-Kurier-Produzenten verbinden jeden neuen Film mit  einem für die Eisenbahn bedeutenden Ort,- diesmal ist es der ehemalige Rangierbahnhof Tempelhof. Aus Sicht des Rezensenten ein etwas bedrückender Ort: Brach liegendes Gelände und eine „arme“ BR 50, die schon bessere Tage gesehen hat … Diese traurige Stimmung  hebt sich dann mit Beginn der eigentlichen Themen.

Ludmilla-Lokomotiven im täglichen Einsatz_(BR 132 DR, BR 232 etc. DB)

Der Film dokumentiert sehr eindrucksvoll die „Kraftpakete“ unterwegs, mit sparsamen Kommentaren und dem eindrucksvollen Originalsound. Die Kameraführung zeigt hervorragend dieses Unterwegssein, mit kompletten Vorbeifahrten sowie unter Einsatz des Zooms bei kurvenreichen Strecken. Der Betrachter erhält Informationen über Konstruktion, Technik und Leistung  der Loks sowie über die Transportleistungen, die sie erbracht haben und heute noch erbringen. Sehr gefallen hat dem Rezensenten die Abwechslung: Hier sieht man nicht nur Loks im Einheitsrot der DB, sondern im Rot-Weiß des Verkehrs nach Polen, in der „alten“ DR-Lackierung und in Farben von Privaten. Den Filmemachern ist es gelungen, die aktuell noch aktiven Loks zu präsentieren,- und hier ist es vor allem den privaten Eisenbahn-Unternehmen zu verdanken, dass eine Reihe von „Ludmillas“ gepflegt, bewegt und im täglichen Gütertransport gefordert werden.

Aus für die Baureihe 155 bei der DB

Kurze Erklärungen zu Technik und Leistungen ergänzen Filmszenen der BR 155 unterwegs mit Güterzügen,- und wieder sind es die Privaten, die dieser Baureihe das Leben erhalten … Sehr schön auch in diesem Filmteil, wie die Fahrzeuge sich optisch unterscheiden und in Wert gehalten werden.

Elbtal: Laufsteg für E-Loks

Ältere und aktuelle E-Loks werden hier mit ihren Zügen filmisch begleitet, sehr abwechslungsreich, informativ und interessant durch die unterschiedlichen Baureihen, bei dieser Landschaft natürlich eine Augenweide für den Eisenbahnfreund. Wahrlich ein Laufsteg!

Schmalspurgüterzug mit 99331 beim Molli

Hier gibt es eigentlich nicht viel zu sagen als: Sehr nostalgische, sehr schöne, sehr gelungene Filmaufnahmen, begleitet von einigen Informationen über Technik und Geschichte der 99331 sowie von einer gelungenen Inszenierung mit Trabbis und Personen im schon historisch zu nennenden Outfit.

Erinnerungen: 01118 – jetzt im Ruhestand

Dem Betrachter hat sich nicht erschlossen – ist die Lok heute nicht mehr unterwegs, weil Fristen abgelaufen sind, oder will der private Besitzer das Fahrzeug für sich ganz allein in seinem Garten haben?! „Schade“, diesem kurzen Kommentar kann sich jeder anschließen, wenn er die hervorragenden Filmaufnahmen von Einsätzen der 01118 auf deutschen Schienen gesehen hat.

BahnNews

BR 41 in Thüringen, Ende der BR 120 vor IC-Zügen, Ende für die „Gumminasen“-EC der DSB auf der Vogelfluglinie,- wieder ein „schade“ in Bezug auf die beiden letzten Fakten.

Rückblick: Die Baureihe 10 entsteht bei Krupp in Essen

Begann dieser Video-Kurier 144 für den Rezensenten etwas traurig, so wird er und jeder Dampflokfan durch die (natürlich viel zu kurzen!) Szenen aus der Kruppschen Lokschmiede entschädigt: Einfach toll,- zuerst ein unansehnliches Gebilde aus Stahlteilen, dann das Aufsetzen des Gehäuses auf das Fahrgestell, dann der Roll-Out der fertigen Lok,- diesen Rückblick kann man mehrfach hintereinander ansehen!

Eisenbahn Video-Kurier 144,- eine sehr gelungene und sehr empfehlenswerte Produktion.




Telemediengesetz (§6 Abs.1 Nr.1 TMG) - Hinweis:
Der freie Journalist Peter Höhbusch (Rezensent) stellt Eisenbahn-Europa die Rezensionen kostenfrei zur Verfügung. Titelbild und Inhaltsbeschreibung stellt der Verlag unentgeltlich bereit.

E-Mails an die Redaktion ==> Eisenbahn-Europa

Bahnstrecke oder Modelleisenbahnanlage suchen und finden !

Reiseführer top



Impressum: Eisenbahn-Europa (private Internetseite)

Herausgeber und Autor: Achim Walder, 57223 Kreuztal, Krokusweg 1, info//<at>//eisenbahn-europa.de
freie Mitarbeiter: Sebastian Walder, Peter Höhbusch
Redaktion: Ingrid Walder und Achim Walder
Foto: Achim Walder und unsere Freunde (Autoren und Fotografen)


Hinweis auf Urheberrechte: Alle Rechte vorbehalten. Alle Texte, Bilder und Karten, auch Bilder von Dritten unterliegen dem Urheberrecht. Nachdruck und Vervielfältigung, auch auszugsweise, nur mit schriftlicher Genehmigung.


Hinweis: Eisenbahn-Europa bedankt sich bei allen Sponsoren, Anzeigenkunden und Verlagen, die es ermöglichen, diese Informationen und Rezensionen auf der Internetseite Eisenbahn-Europa kostenlos zur Verfügung zu stellen.


Weitere Infos: Impressum, wir nutzen keine Cookies, weitere Infos unter Datenschutz

 

Hinweis zu Fotostandorten: In diesen Eisenbahnmagazin veröffentlicht wir Eisenbahnbilder von Freunden und Bekannten. Zum Teil sind die Fahrzeuge oder Bahnstrecken heute nicht mehr Inbetrieb oder vorhanden. Die Standorte der Aufnahmen sind heute zum Teil noch zugänglich.