..
Reiseführer Europa


Henschel - Lokomotiven aus Kassel
ISBN 4018876084969

Vorweg erlaubt sich der Rezensent einige persönliche politische Bemerkungen: Betrachtet man den in jüngerer und jüngster Zeit häufigen Besitzer-Wechsel bei den ehemaligen Henschel-Werken, dann fragt man sich, ob die Verantwortlichen der EU den Wettbewerb zwischen den Triebfahrzeug-Herstellern auf die Spitze treiben und weiterhin eine Fusion der Lokomotiv-Sparten von Bombardier und Siemens im Weg stehen wollen,- die chinesische Konkurrenz steht händereibend schon in den Startlöchern!
Dieser Film zeigt unterhaltsam und für jeden auch nicht so versierten Eisenbahnfreund, eigentlich fast beispielhaft für so manchen Traditions-Großbetrieb in Deutschland, wie die Firma Henschel es immer wieder durch Bereitschaft und Fähigkeit der Mitarbeiter und der Firmenleitung geschafft hat, sich den veränderten Anforderungen des Marktes anzupassen und, die  neuesten technischen Möglichkeiten ausnutzend, innovative Produkte herzustellen. Es war für die Filmemacher sicherlich nicht ganz einfach, die Fülle an filmischem Material und an Informationen in eine Ordnung zu bringen,- dies ist aber aus der Sicht des Rezensenten  gut gelungen, da die Thematik im Wechsel aus mehreren Blickrichtungen angegangen wurde: Durch Präsentation  von der historischen Dampflok über Diesel- bis hin zu Elektroloks, durch Einblicke in die Produktion früher und heute, durch eine historische Dokumentation mit Hilfe von Fachleuten des Henschel- und des Technik-Museums sowie durch sehr eindrucksvolle Filmsequenzen vom Einsatz einer großen Zahl von bei Henschel gebauter Lokomotiven.
Besonders herausragende Produktionen werden schwerpunktmäßig ins Bild gesetzt, d. h.  verständlich technisch beschrieben und zum Teil filmisch bei ihren Einsätzen begleitet: Der Henschel-Wegmann-Zug, die Stromlinien-Lok BR 19 mit Dampfmotor-Antrieb, Schnellzüge mit BR 01, Herstellung und Einsätze von BR 103, die V 320, die Entwicklung der Drehstrom-Technik am Beispiel der DE 2500 und der BR 120 sowie der Transrapid. Auch weniger spektakulären, aber    unverzichtbaren Loks wie  den  vielen Modellbahnern aus ihren Anfängen bekannten  3achsigen  Rangier-/Industrie-Loks wird im Film Raum gewährt. Für die Firma Henschel spielte der Export nach Übersee eine wichtige Rolle,- der Betrachter sieht Lokomotiven in Südostasien und China und ist sicherlich am meisten beeindruckt von den Garrett-Dampfloks für Brasilien (Roll-Out im Werk, Transport mit dem Zug zum Hafen) sowie von 3fach mit Henschel-Dieselloks geführten Erzzügen in Westafrika. 1500 Exemplare der aktuellen TRAXX-Familie sind zur Zeit auf europäischen Schienen unterwegs; der Film stellt die Fahrzeuge und ihre unterschiedlichen Ausstattungen vor,- da hätte der Betrachter  noch einige Film-Sequenzen von TRAXX-geführten Güterzügen (auch mit “bunten“ Loks von Privaten) verdient gehabt!

Dies ist eine sehr sehenswerte Produktion, abwechslungsreich und mit hohem Informationsgehalt, für jeden Eisenbahnfreund zu empfehlen.




Telemediengesetz (§6 Abs.1 Nr.1 TMG) - Hinweis:
Der freie Journalist Peter Höhbusch (Rezensent) stellt Eisenbahn-Europa die Rezensionen kostenfrei zur Verfügung. Titelbild und Inhaltsbeschreibung stellt der Verlag unentgeltlich bereit.

E-Mails an die Redaktion ==> Eisenbahn-Europa

Bahnstrecke oder Modelleisenbahnanlage suchen und finden !

Reiseführer top



Impressum: Eisenbahn-Europa (private Internetseite)

Herausgeber und Autor: Achim Walder, 57223 Kreuztal, Krokusweg 1, info//<at>//eisenbahn-europa.de
freie Mitarbeiter: Sebastian Walder, Peter Höhbusch
Redaktion: Ingrid Walder und Achim Walder
Foto: Achim Walder und unsere Freunde (Autoren und Fotografen)


Hinweis auf Urheberrechte: Alle Rechte vorbehalten. Alle Texte, Bilder und Karten, auch Bilder von Dritten unterliegen dem Urheberrecht. Nachdruck und Vervielfältigung, auch auszugsweise, nur mit schriftlicher Genehmigung.


Hinweis: Eisenbahn-Europa bedankt sich bei allen Sponsoren, Anzeigenkunden und Verlagen, die es ermöglichen, diese Informationen und Rezensionen auf der Internetseite Eisenbahn-Europa kostenlos zur Verfügung zu stellen.


Weitere Infos: Impressum, wir nutzen keine Cookies, weitere Infos unter Datenschutz

 

Hinweis zu Fotostandorten: In diesen Eisenbahnmagazin veröffentlicht wir Eisenbahnbilder von Freunden und Bekannten. Zum Teil sind die Fahrzeuge oder Bahnstrecken heute nicht mehr Inbetrieb oder vorhanden. Die Standorte der Aufnahmen sind heute zum Teil noch zugänglich.