..
Reiseführer Europa


Die Eisenbahn in Baden-Württemberg I

Von Lauda über die Alb ins Allgäu. Das flächenmäßig drittgrößte Bundesland weist eine große Anzahl an Eisenbahnstrecken auf. Diese entstanden ab 1840 in Baden und ab 1845 in Württemberg. Ein bunter Reigen an Filmszenen von den sechziger bis Mitte der siebziger Jahre lässt noch einmal die Fahrzeugvielfalt auf den Schienen im "Ländle" lebendig werden. Gleichzeitig präsentieren sich die Strecken noch überwiegend im Erscheinungsbild der "guten, alten Dampfeisenbahn", das man heute vergeblich sucht. Erleben Sie den Einsatz der Baureihe 03 auf der Südbahn Ulm -Friedrichshafen und im Bw Aulendorf. Aber auch die Baureihen 23, 44, 50 und 64 sind mit von der Partie - so z.B. in Schwäbisch Hall-Hessenthal und im Allgäu. Ein Heizer von damals kommentiert eine Führerstandsmitfahrt auf einer 44er von Crailsheim nach Heilbronn. Aber auch der 99 633 auf der schmalspurigen Federseebahn Bad Schussenried - Riedlingen wurde in den Jahren 1968/69 ein Besuch abgestattet. Darüber hinaus wird Sie sicher eine Sonderfahrt mit 98 727 im Jahr 1973 interessieren.


Rezension: Die Eisenbahn in Baden-Württemberg I

Verpackung/Hülle

Titelbild: gut
Beschreibungstext: entspricht dem Videofilm
Bildformat: 14:3
Aufnahmedatum: teilweise historische Aufnahmen

Videofilm

Technik: deutsche Sprache, Dolby-Digital 2.0, ca. 52 Minuten Laufzeit
Menueführung: gut
Karten/Lage: keine Übersichtskarte, nur schematische Einzelkarten
Erklärungen zu Fahrzeugen gut
Motivauswahl: gut
Filmqualität: historische Aufnahmen digital aufbereitet
Tonqualität: gut
Kontrast: könnte etwas besser sein
Helligkeit: gut
Farbabstimmung: gut
Lokgeräuche: gut

weitere Bewertung:
- Die Kameraführung ist wenig professionell.
- Die Vertonung leisteten 'Fachleute', aber es klingt mehr nach Geplauder. Vieles ist unnötig, man sieht doch alles!
- Es ist schwierig akustisch zu folgen.
- positiv: Es kommen ausschließlich Augenzeugen zu Wort. Durch immer neue Augenzeugen entsteht eine gute Gliederung.
- Umfassende Information bezüglich des Verkehrs in Ba-Wü in den 70ern

Abschlussbewertung: DVD-Videofilm allen Eisenbahnfreunden, die sich für die Eisenbahnen in Süddeutschland interessieren !


Telemediengesetz (§6 Abs.1 Nr.1 TMG) - Hinweis:

Die freien Journalisten Peter Höhbusch und Ralf Bayerlein stellen Eisenbahn-Europa die Rezensionen kostenfrei zur Verfügung.
Titelbild und Inhaltsbeschreibung stellen die Verlage unentgeltlich bereit.

E-Mails an die Redaktion ==> Eisenbahn-Europa

Bahnstrecke oder Modelleisenbahnanlage suchen und finden !

Reiseführer top



Impressum: Eisenbahn-Europa (private Internetseite)

Herausgeber und Autor: Achim Walder, 57223 Kreuztal, Krokusweg 1, info//<at>//eisenbahn-europa.de
freie Mitarbeiter: Sebastian Walder, Peter Höhbusch
Redaktion: Ingrid Walder und Achim Walder
Foto: Achim Walder und unsere Freunde (Autoren und Fotografen)


Hinweis auf Urheberrechte: Alle Rechte vorbehalten. Alle Texte, Bilder und Karten, auch Bilder von Dritten unterliegen dem Urheberrecht. Nachdruck und Vervielfältigung, auch auszugsweise, nur mit schriftlicher Genehmigung.


Hinweis: Eisenbahn-Europa bedankt sich bei allen Sponsoren, Anzeigenkunden und Verlagen, die es ermöglichen, diese Informationen und Rezensionen auf der Internetseite Eisenbahn-Europa kostenlos zur Verfügung zu stellen.


Weitere Infos: Impressum, wir nutzen keine Cookies, weitere Infos unter Datenschutz

 

Hinweis zu Fotostandorten: In diesen Eisenbahnmagazin veröffentlicht wir Eisenbahnbilder von Freunden und Bekannten. Zum Teil sind die Fahrzeuge oder Bahnstrecken heute nicht mehr Inbetrieb oder vorhanden. Die Standorte der Aufnahmen sind heute zum Teil noch zugänglich.