Eisenbahn Europa

Bahnstrecke oder Modelleisenbahnanlage suchen und finden !

zurück

Die letzten Altbau-E-Loks der DB
Band 2

Eisenbahn-Kurier EAN-978384466027

Im Band 2 der Dokumentationsreihe über die letzten Altbauelloks der Deutschen Bundesbahn widmet sich Frank Lüdecke den Baureihen 152, 160, 163, 169, 175, 191, 193 und 194. Der Schwerpunkt liegt dabei auf dem Zeitraum ab der Einführung des neuen Nummernschemas am 1. Januar 1968 bis zum Einsatzende 1988. Bis auf die kleinen 169 und die schweren Güterzugloks der Baureihen 193 und 194 mit ihren wuchtigen Vorbauten war diesen Exoten mit ihren altertümlichen Lokomotivkästen ein Charakteristikum gemeinsam: Der Stangenantrieb, der an die zeitliche Nähe dieser alten Elloks zur Dampflokepoche erinnerte! Frank Lüdecke dokumentiert die ausklingende Epoche dieser urigen Maschinen mit technischen Daten, Einsatzgeschichte, Lebensläufen (Fabrikdaten, Beheimatungen, Ausmusterung und Verbleib) und einem umfangreichen Bildteil mit Motiven berühmter Bildautoren. Dabei liegt der Fokus des Statistikteils wiederum auf den Baureihen, von denen derzeit kein EK-Baureihenbuch erhältlich ist.


Die letzten Altbau-E-Loks der DB
Band 2

Rezension des Redaktionsteams Eisenbahn-Europa

'... wird sich auch für (die Eisenbahnfreunde, die ihr 40. Lebensjahr noch nicht überschritten haben) der Blick auf die Vor-Vorgänger der heutigen modernen Fahrzeuge lohnen' (S. 5, 'Ein Wort zuvor'). – Recht so, vergleicht man die den meisten von uns bekannten Einheits- (!) -E-Loks mit den hier thematisierten Altbau-E-Loks! Man könnte sagen, dass dieses Buch in Bezug auf die betrachteten Altbau-E-Loks nicht recht gewichtet ist, der Schwerpunkt zu sehr auf E93/94 liegt (ca. 120 Seiten von 250). Dies mag darin begründet sein, dass dieser Loktyp länger "überlebt" hat als die anderen und daher mehr Fotomaterial zur Verfügung stand. Betrachtet man allerdings die Gesamtheit der Fotos in diesem Buch, so kann sich der Leser aller der hier abgebildeten Fahrzeuge erfreuen, egal, ob vom einem Typ mehr oder weniger präsentiert wird. Die Lok-Typen werden jeweils nach Entstehung und Typenbeschreibung, Fahrzeug und elektrischen Teil, Leistung sowie Betrieb, ggfs. Umbauten vorgestellt. Ihre Einsatzgeschichte, die Beheimatung in Bws und ihre 'Lebensläufe' werden detailliert aufgelistet, unterstützt durch Maßzeichnungen, technische Daten, Leistungsbilder des jeweiligen Typs und, besonders originell, durch Abbildungen von Betriebsbuch und Abnahmebescheinigung einzelner Loks. Zu E93/94 kommen noch Umlaufpläne / Einsatzpläne der Loks in ihren Bws sowie Lieferdaten, Erstzuteilung und Verbleib hinzu. Insgesamt eine Fülle von Daten, nach deren 'Verarbeitung' sich der Leser bei der Betrachtung der Fotos erholen kann! Fotos – überwiegend in Schwarz-Weiß, aber auch zwei Farbteile auf ca. 50 Seiten – sind von sehr guter Qualität und Vermitteln einen hervorragenden Eindruck der Altbau-E-Loks dieses Bandes. Bildunterschriften geben Datum, Ort sowie Besonderheiten des abgelichteten Fahrzeuges wieder – sowohl bei Lok-Einzelaufnahmen als auch bei Fotos der Loks mit ihren Zügen 'unterwegs'.

Abschlussbewertung des Redaktionsteam:

Dies ist ein umfassendes und tiefgehendes Werk, für den Fachmann eine Fundgrube, aber auch für den jüngeren Eisenbahnfreund eine interessante und wichtige Informationsquelle über die Vor-Vorgänger der heutigen modernen Fahrzeuge.

Sie können direkt beim Eisenbahn-Kurier bestellen!

ISBN: 978384466027

nach oben

.



Möchten Sie einen Kommentar zu dieser Seite schreiben ? => Kommentar


Reiseführer top