Eisenbahnmagazin
Suchen nach Bahnstrecken, Museumsbahnen,
Eisenbahnmuseen, Modelleisenbahnanlage und anderen ...

Eisenbahn-Kurier
Die V160-Familie

Die V 160-Familie – Band 2

Die Baurei­hen 210, 215, 217, 218.0, 219

In Band 2 des insgesamt dreibändigen Werkes werden die Baureihen 215/225, V 162/217, V 164/218.0 und V 169/219 in bewährter Form umfassend dargestellt. Dabei wird besonders auf die Gründe für die Weiterentwicklung der V 160, die Technik und den Einsatz der Maschinen eingegangen. Zahlreiche Fotos, zum Teil in Farbe, zeigen die Einsätze der Fahrzeuge bei der DB, Privatbahnen und im Ausland. Einleitend vorgestellt wird in diesem Band auch die Baureihe 210, die nach dem Ausbau der Gasturbine in die Baureihe 218 aufging.


Die V160-Familie

Rezension des Redaktionsteams Eisenbahn-Europa

Für den nicht so versierten Eisenbahnfreund bieten die Loks der V160-Familie äußerlich - abgesehen vom jeweiligen DB-Farbschema - weitgehend ein einheitliches Bild. Die im Innern der Loks bestehenden Unterschiede bleiben ihm aber weitgehend verborgen. Der Verfasser hat mit diesem Band diesem Zustand abgeholfen. Diese veröffentlichung ist eine schier unerschöpfliche Fundgrube, wenngleich es für den interessierten Leser schon einiger Anstrengung bedarf, dabei den Überblick zu behalten. Behilflich dabei ist die differenzierte Einteilung des Inhaltsverzeichnisses, hier kann sich der Leser kapitelweise - peu à peu - in die Materie BR 210,215, 217, 218° und 219 - hineinlesen, sich ein differenziertes Bild machen und sich die Unterschiede der Baureihen erschließen. Behilflich bei dieser Erschließung sind Zeichnungen, Grafiken und Detailfotos von Motoren, Getriebe und anderen Bestandteilen des "Innenlebens" der Loks. Besonders positiv zu nennen ist die reiche Bebilderung mit Loks der V160-Familie in ihren Einsatzgebieten. Die Fotos (meist schwarz-weiß) sind einwandfrei und von bester Qualität.
Der Verfasser hat akribisch die Besonderheiten / die Unterschiede der Loks der V160-Familie sowie ihre Lebensläufe und die Einsätze der einzelnen Loks bei ihren BWs dokumentiert - fürwahr eine Sisiphos-Arbeit! Abgerundet wird dieses Werk durch eine Übersicht des Einsatzes der Loks bei Privatbahnen, bei ausländischen Bahnverwaltungen sowie eine Aufstellung von bei Unfällen beteiligten Loks und einen Einblick in die Diesellok-Ausbesserung.

Abschlussbewertung des Redaktionsteam:

Ein sehr ausführliches Werk (fast 400 Seiten), das dem interessierten Leser präzise und differenzierte Infos über die V160-Familie bietet.

Sie können direkt beim Eisenbahn-Kurier bestellen!

nach oben letzte Seite

Leider können wir Ihnen nicht zu allen Reisezielen Bilder mit Sonnenschein präsentieren. Auch wir haben nicht immer mit dem Wetter Glück. Wenn Sie jedoch Bilder mit besseren Wetterbedingungen haben, würden wir uns freuen, wenn Sie uns diese für unsere Internetseite zur Verfügung stellen könnten.
Für weitere Einzelheiten nutzen Sie bitte unser Kontaktformular.


top back