Reiseführer Europa

zurück

Bahnstrecke oder Modelleisenbahnanlage suchen und finden !


Die Baureihe V 100 (DR)
EisenbahnKurier - Freiburg

Bei der DB sind schon lange keine Streckenlokomotiven der Baureihe V100 mehr vor planmäßigen Zügen unterwegs. Bei den privaten Unternehmen aber sind die zuverlässigen Maschinen immer noch unverzichtbar.
Erleben Sie in 58 Minuten die Geschichte der V100-Familie, die 1964/65 bei LKM in Babelsberg beginnt und mit weit über 1.000 Serien-Maschinen bei LEW Hennigsdorf 1985 endet. Wir zeigen Ihnen die V100, wie sie früher bei der DR und DB gefahren ist. Sehen Sie unzählige Maschinen in bunten Farben bei privaten Unternehmen in ganz Deutschland, Museumsloks im Planeinsatz oder vor Sonderzügen. Auch ein Blick auf die Schmalspurvariante im Harz oder auf die heutige Baureihe 298 fehlt nicht. 
Die V100-Familie gestern und heute: eine Geschichte, die nicht zu enden scheint.


Rezension: Die Baureihe V 100 (DR)

Im Laufe seiner Tätigkeit ist dem Rezensenten die Baureihe V 100 (DR) bei diversen Themen immer wieder in Film und Text begegnet, nicht als im Mittelpunkt stehend, sondern immer etwas im Hintergrund. Dabei hat sich jedoch das Bild ergeben, dass diese Triebfahrzeuge für die DR ungemein wichtig waren,- eben Mädchen für alles. Dieser Film bestätigt dies eindrucksvoll.
Die DVD informiert über die Fahrzeuge der V 100 – Familie vom Beginn der Konstruktion von Voraus -Loks, über die Serienfertigung, über Modifizierungen bes. im Bereich der Motoren und Getriebetechnik, weiterhin über die (unvermeidliche) Außerdienststellung und den Abschied vom Plandienst bis hin zur wieder eindrucksvollen Auferstehung bei Revisionen oder Neu-Aufbau im Lok-Pool des AW Stendal.
Sehr schön sind die Sequenzen des Films, in denen der Planeinsatz bei der DR und später bei der DB Anfang der 1990er Jahre gezeigt wird,- da macht sich beim Betrachter so etwas wie DR-Nostalgie breit (Zustand von Wagenmaterial, Bahnhöfen … ). Die Präsentation von Personen- und Güterzügen bei ihrer Fahrt durch die Lande (meist ländliche Gebiete) ist durch gute Bildführung sowie durch sachkundige (und sparsame) Kommentare (wiederum) eindrucksvoll gelungen. Sehr interessant für den Betrachter dieser DVD dürften die Aufnahmen vom Einsatz modifizierter V 100 bei chinesischen Eisenbahnen sein ebenso wie der Verkehr der sog. Harz-Kamele bei der HSB.
Eine wahrlich gelungene Dokumentation stellt der Filmteil über die aktuelle Situation einiger von ca. 100 wieder erstandener V 100 aus dem Lok-Pool Stendal dar. Die Geschichte jeder vorgestellten Lok – ob im Museumsbetrieb oder als Arbeitspferd bei Privaten und der DB – wird kurz angerissen, und dann folgen wieder sehr gute Filmsequenzen vom Einsatz beim Rangierdienst und auf der Strecke – die Geschichte einer Lok-Familie, die nicht zu enden scheint … .


Abschlussbewertung: Dies ist ein sehr eindrucksvoller, informativer und interessanter Film, der jedem Eisenbahnfreund unbedingt zu empfehlen ist.

Telemediengesetz (§6 Abs.1 Nr.1 TMG) - Hinweis:
Der freie Journalist Peter Höhbusch (Rezensent) stellt Eisenbahn-Europa die Rezensionen kostenfrei zur Verfügung. Titelbild und Inhaltsbeschreibung stellt der Verlag unentgeltlich bereit.

nach oben

Impressum:
© Achim Walder, Kreuztal, www.eisenbahn-europa.de - e-Mail an den Eisenbahn-Europa
Alle Rechte vorbehalten. Alle Texte, Bilder und Karten, auch Bilder von Dritten unterliegen dem Urheberrecht. Nachdruck und Vervielfältigung, auch auszugsweise, nur mit schriftlicher Genehmigung.
Hinweis:
Eisenbahn-Europa bedankt sich bei allen Sponsoren, Anzeigenkunden und Verlagen, die es ermöglichen, diese Informationen und Rezensionen auf der Internetseite Eisenbahn-Europa kostenlos zur Verfügung zu stellen.

Gerne würden wir Sie über neue aktuelle Infos zur Eisenbahn informieren, melden Sie sich zu unserem Newsletter an.
E-Mails an die Redaktion ==> Eisenbahn-Europa

Bahnstrecke oder Modelleisenbahnanlage suchen und finden !


Leider können wir Ihnen nicht zu allen Reisezielen Bilder mit Sonnenschein präsentieren. Auch wir haben nicht immer mit dem Wetter Glück. Wenn Sie jedoch Bilder mit besseren Wetterbedingungen haben, würden wir uns freuen, wenn Sie uns diese für unsere Internetseite zur Verfügung stellen könnten.
Für weitere Einzelheiten nutzen Sie bitte unser Kontaktformular

Reiseführer top