Eisenbahnmagazin
Suchen nach Bahnstrecken, Museumsbahnen,
Eisenbahnmuseen, Modelleisenbahnanlage und anderen ...

Die DR in den 70er Jahren

Unter dem Motto 'Sozialismus und Eisenbahn' ist auch im dritten Jahrzehnt der DDR-Geschichte die Bahn unangefochten das Rückgrat des Verkehrs. Das Elektrifizierungs- und Dieselprogramm läuft im Fünfjahresplan. Der Weiterbau der Ellokbaureihen 242 und 211 und der Diesellokbaureihen 110 bis 114, 120 sowie die neuen sowjetischen 130, 131, 132 und 142 sollen den Dampfbetrieb ablösen, der dennoch unverzichtbar bleibt und sich auf Normalspur- und Schmalspurstrecken tapfer hält. In historischen Filmdokumenten der Reichsbahn und sogar der Stasi kann man diese Zeit nacherleben. Bemerkenswert sind die Szenen eines Kameramanns des damaligen DDR-Fernsehens, der mit seiner 16-mm-Kamera unterwegs war. Die 58 Minuten unter dem Motto 'Überholen ohne einzuholen' werden jeden faszinieren.


Die DR in den 70er Jahren - EK8393

Rezension des Redaktionsteams Eisenbahn-Europa

Abschlussbewertung des Redaktionsteam Eisenbahn-Europa:
Fazit: empfehlenswert
Sehr gute Aufnahmen von Zügen der 70er Jahre, sehr gute Kameraführung, sehr gute Dokumentation der Verhältnisse, besonders für Dampfzugfans hervorragende Sequenzen


Sie können direkt beim Eisenbahn-Kurier bestellen:

Die DR in den 70er Jahren - EK8393 EAN-40188760893931


nach oben letzte Seite

Leider können wir Ihnen nicht zu allen Reisezielen Bilder mit Sonnenschein präsentieren. Auch wir haben nicht immer mit dem Wetter Glück. Wenn Sie jedoch Bilder mit besseren Wetterbedingungen haben, würden wir uns freuen, wenn Sie uns diese für unsere Internetseite zur Verfügung stellen könnten.
Für weitere Einzelheiten nutzen Sie bitte unser Kontaktformular.


top back