Reiseführer Europa

zurück

Bahnstrecke oder Modelleisenbahnanlage suchen und finden !


Wintererlebnis Furka-Oberalp-Bahn

Es ist keine einfache Aufgabe, einen Schienenstrang auch im tiefsten Winter befahrbar zu halten. Am Beispiel der Furka-Ober­alp-Bahn (FO) präsentiert unser Film mit aussergewöhnlichen Naturaufnahmen einen aufwendigen Bahnbetrieb in fas­zi­nie­render Schneeland­schaft der Schweizer Hochalpen.
Darüberhinaus beobachteten wir eine Tunnelinspektion und zeigen eine Schneeräumung bei extremen Witterungsverhältnissen. Ausserdem besuchten wir die grösste Tunnelbaustelle der Welt (für den Gotthard-Basis-Eisenbahntunnel).
Die seit 1926 auf rund 100 km Streckenlänge betriebene FO erschliesst von Brig, Göschenen und Disentis aus die Wintersportgebiete Fiesch/Aletsch/Goms (Wallis), Andermatt (Uri) und Sedrun (Graubünden). Selbst der tiefverschneite Oberalppass (2033 m ü. M.) ist für sie kein Hindernis. Mo­dernste Schneeschleudermaschinen räumen die Trasse, die von Elektroloks in mehreren Zahnstangen-Abschnitten befahren wird. Da die Passstrassen im Winter geschlossen bleiben, werden über die Oberalpstrecke sowie durch den 15,4 km langen Furka-Basis-Tunnel auch Autos befördert. Die FO ist auch Teil der weltberühmten Verbindung „Glacier Express“ (St. Moritz – Zermatt).


Rezension: Wintererlebnis Furka-Oberalp-Bahn

Film ist nicht aktuell !!!


Abschlussbewertung: Wintererlebnis Furka-Oberalp-Bahn
Gesamtbewertung:      Note 1 – 2 / empfehlenswert

gibt authentische Eindrücke und viele Infos (einige Längen ohne Bahnbilder)

Telemediengesetz (§6 Abs.1 Nr.1 TMG) - Hinweis:
Der freie Journalist Peter Höhbusch (Rezensent) stellt Eisenbahn-Europa (Walder-Verlag) die Rezensionen kostenfrei zur Verfügung. Titelbild und Inhaltsbeschreibung stellt der Verlag unentgeltlich bereit.

nach oben

Impressum:
© Achim Walder, Kreuztal, www.eisenbahn-europa.de - e-Mail an den Eisenbahn-Europa
Alle Rechte vorbehalten. Alle Texte, Bilder und Karten, auch Bilder von Dritten unterliegen dem Urheberrecht. Nachdruck und Vervielfältigung, auch auszugsweise, nur mit schriftlicher Genehmigung.
Hinweis:
Eisenbahn-Europa bedankt sich bei allen Sponsoren, Anzeigenkunden und Verlagen, die es ermöglichen, diese Informationen und Rezensionen auf der Internetseite Eisenbahn-Europa kostenlos zur Verfügung zu stellen.

Gerne würden wir Sie über neue aktuelle Infos zur Eisenbahn informieren, melden Sie sich zu unserem Newsletter an.
E-Mails an die Redaktion ==> Eisenbahn-Europa

Bahnstrecke oder Modelleisenbahnanlage suchen und finden !


Leider können wir Ihnen nicht zu allen Reisezielen Bilder mit Sonnenschein präsentieren. Auch wir haben nicht immer mit dem Wetter Glück. Wenn Sie jedoch Bilder mit besseren Wetterbedingungen haben, würden wir uns freuen, wenn Sie uns diese für unsere Internetseite zur Verfügung stellen könnten.
Für weitere Einzelheiten nutzen Sie bitte unser Kontaktformular

Reiseführer top