..
Reiseführer Europa


Simplon - einst und jetzt - in der Schweiz

Der Simplontunnel feiert im Jahr 2006 sein 100-jähriges Bestehen. Das 19,8km lange Bauwerk ist Kernstück der wichtigen Alpenverbindung Lausanne bzw. Spiez – Brig – Domodossola. Die vorliegende Produktion setzt sich aus drei Jubiläumsfilmen zusammen: ein Schwarzweiß-Film zum 50. Geburtstag (Produktion für die SBB 1955, Regie Charles-Georges Duvanel, 16 Minuten), ein Farbfilm zum 75-jährigen Jubiläum (Produktion für SBB und BLS 1981, Büro Cortesi Biel, 21 Mi­nu­ten) und eine aktuelle Videoproduktion 2005/06 für das Jubiläum '100 Jahre Simplontunnel'. So wird mit den zwei Filmen aus dem Archiv von SBB Historic und dem aktuellen Beitrag der Bogen über 100 Jahre Eisenbahngeschichte gespannt.
Auf dieser internationalen Strecke, die vormals vom Simplon-Orient-Express und später von berühmten TEE-Zügen befahren wurde, stellen heute die Cisalpino-Zweistromzüge den schnellen Fernverkehr zwischen der Schweiz und Italien sicher. Auch der Güterverkehr ist im Wandel. Verschiedene Anbieter ermöglichen einen facettenreichen Betrieb. Die Eröffnung des Lötschberg-Basistunnels im Dezember 2007 soll die Simplon-Südrampe künftig aufwerten.
Spezifische Betriebsabläufe zeigen, wie interessant der Eisenbahnbetrieb im internationalen Reise- und Güter­ver­kehr heute sein kann. Zudem dokumentieren faszinierende Hub­­schrau­ber-Auf­nah­men in eindrücklicher Weise, in welch grandioser Landschaft die Simplonlinie zwischen dem Genfersee und dem Lago Maggiore angelegt wurde.

Rezension: Simplon - einst und jetzt

1. Teil : 50er Jahre

Bewertung: Note 1

2. Teil : 80er Jahre

Bewertung: Note 1

3. Teil : 2005/6 (100 Jahre Simplon)

Abschlussbewertung: Dem Titel angemessen, gute Infos, Geschichte und Gegenwart gut dargestellt, unterhaltsam, für Profis und Laien interessant - Gesamtbewertung: Note 2+, insgesamt sehenswert




Telemediengesetz (§6 Abs.1 Nr.1 TMG) - Hinweis:
Der freie Journalist Peter Höhbusch (Rezensent) stellt Eisenbahn-Europa die Rezensionen kostenfrei zur Verfügung. Titelbild und Inhaltsbeschreibung stellt der Verlag unentgeltlich bereit.

E-Mails an die Redaktion ==> Eisenbahn-Europa

Bahnstrecke oder Modelleisenbahnanlage suchen und finden !

Reiseführer top



Impressum: Eisenbahn-Europa (private Internetseite)

Herausgeber und Autor: Achim Walder, 57223 Kreuztal, Krokusweg 1, info//<at>//eisenbahn-europa.de
freie Mitarbeiter: Sebastian Walder, Peter Höhbusch
Redaktion: Ingrid Walder und Achim Walder
Foto: Achim Walder und unsere Freunde (Autoren und Fotografen)


Hinweis auf Urheberrechte: Alle Rechte vorbehalten. Alle Texte, Bilder und Karten, auch Bilder von Dritten unterliegen dem Urheberrecht. Nachdruck und Vervielfältigung, auch auszugsweise, nur mit schriftlicher Genehmigung.


Hinweis: Eisenbahn-Europa bedankt sich bei allen Sponsoren, Anzeigenkunden und Verlagen, die es ermöglichen, diese Informationen und Rezensionen auf der Internetseite Eisenbahn-Europa kostenlos zur Verfügung zu stellen.


Weitere Infos: Impressum, wir nutzen keine Cookies, weitere Infos unter Datenschutz

 

Hinweis zu Fotostandorten: In diesen Eisenbahnmagazin veröffentlicht wir Eisenbahnbilder von Freunden und Bekannten. Zum Teil sind die Fahrzeuge oder Bahnstrecken heute nicht mehr Inbetrieb oder vorhanden. Die Standorte der Aufnahmen sind heute zum Teil noch zugänglich.