..
Reiseführer Europa


Rittner Bahn oberhalb von Bozen in Südtirol (Travel Guide)
Schmalspurbahn von Oberbozen nach Klobenstein

Rittner Bahn in SüdtirolRittner Bahn in Südtirol

Rittnerbahn oberhalb von Bozen in Südtirol

Am 13. August 1907 war es das erste Mal in der Geschichte des Ritten, dass eine Verbindung zwischen der Stadt Bozen und dem Ritten auf technischem Weg möglich war. Der Höhenunterschied von 1000 Metern war von nun an sowohl für Personen als auch für Warentransport in relativ kurzer Zeit möglich. Und auch wenn es sich nur sehr wenige Rittner leisten konnten, die Bahn zu benützen, so erfreute sich die Bahn bis ins Kriegsjahr 1914 eines regen Zuspruches. Trotz zweier Weltkriege und einiger Krisenzeiten blieb die Zahnradbahn zwischen Bozen und Oberbozen, die dann mit einer Adhäsionstrecke weiter bis Klobenstein führte, der Lebensnerv des Rittens und bis in die fünfziger Jahre erfüllte sie alle Ansprüche der Zeit. Dann freilich waren die zwei Stunden Fahrzeit zuviel und die Rittnerbahn wurde 1966 mit einer Seilbahn ersetzt, die seit damals Oberbozen in 12 Minuten mit der Landeshauptstadt verbindet. Am Ritten oben aber fährt sie weiterhin, die alte Rittnerbahn und Verbindet die Ortschaften Maria Himmelfahrt, Oberbozen, Wolfsgruben, Lichtenstern und Klobenstein miteinander. Und hier fahren auch noch regelmäßig die Originaltriebwagen aus der 'Belle Epoque'. Der Fuhrpark der Rittnerbahn wurde in den achtziger Jahren ergänzt und mit einem Wagen der Straßenbahn aus Stuttgart ergänzt, um den originalen Fuhrpark zu entlasten. Freundlich laden die Waggons, gepflegte Bahnhöfe und freundliches Personal zu einer Mitfahrt ein. Erhalten hat sich der Charakter des Nahverkehrsmittels, denn die Bahn ist die perfekte Verbindung zu Ausgangspunkte von Wanderungen oder man ist nach einem mehrstündigen Marsch dankbar, wenn einem die Bahn an den Ausgangspunkt zurück bringt. Die romantische Strecke erschließt zudem Wiesen- und Waldlandschaften vor der imposanten Kulisse der Dolomiten.

Eisenbahn-Europa (private Eisenbahnseite)

Herausgeber und Autor: Achim Walder
Mitarbeiter/innen: Sebastian Walder, Andrea Junk, Elke Beckert
Redaktion: Ingrid Walder und Achim Walder
Foto: Ingrid Walder, Achim Walder und Freunde / Mitarbeiter
Weitere Infos unter Tel. 02732-12741
Hinweis auf Urheberrechte: Alle Rechte vorbehalten. Alle Texte, Bilder und Karten, auch Bilder von Dritten unterliegen dem Urheberrecht. Nachdruck und Vervielfältigung, auch auszugsweise, nur mit schriftlicher Genehmigung.

nach oben

Rittner Bahn in SüdtirolRittner Bahn in Südtirol

Rittner Bahn in SüdtirolRittner Bahn in Südtirol

Rittner Bahn in SüdtirolRittner Bahn in Südtirol

Rittner Bahn in SüdtirolRittner Bahn in Südtirol

Rittner Bahn in SüdtirolRittner Bahn in Südtirol

Rittner Bahn in SüdtirolRittner Bahn in Südtirol

Rittner Bahn in SüdtirolRittner Bahn in Südtirol

Rittner Bahn in SüdtirolRittner Bahn in Südtirol

Rittner Bahn in SüdtirolRittner Bahn in Südtirol

Rittner Bahn in SüdtirolRittner Bahn in Südtirol

Rittner Bahn in SüdtirolRittner Bahn in Südtirol

Rittner Bahn in SüdtirolRittner Bahn in Südtirol

Rittner Bahn in SüdtirolRittner Bahn in Südtirol

Rittner Bahn in SüdtirolRittner Bahn in Südtirol


Weitere Infos zur Rittnerbahn

E-Mail an die Redaktion ==> Eisenbahn-Europa

Bahnstrecke oder Modelleisenbahnanlage suchen und finden !


Leider können wir Ihnen nicht zu allen Reisezielen Bilder mit Sonnenschein präsentieren. Auch wir haben nicht immer mit dem Wetter Glück. Wenn Sie jedoch Bilder mit besseren Wetterbedingungen haben, würden wir uns freuen, wenn Sie uns diese für unsere Internetseite zur Verfügung stellen könnten.

Reiseführer top



Impressum: Eisenbahn-Europa (private Internetseite)

Herausgeber und Autor: Achim Walder, 57223 Kreuztal, Krokusweg 1, info//<at>//eisenbahn-europa.de
freie Mitarbeiter: Sebastian Walder, Peter Höhbusch
Redaktion: Ingrid Walder und Achim Walder
Foto: Achim Walder und unsere Freunde (Autoren und Fotografen)


Hinweis auf Urheberrechte: Alle Rechte vorbehalten. Alle Texte, Bilder und Karten, auch Bilder von Dritten unterliegen dem Urheberrecht. Nachdruck und Vervielfältigung, auch auszugsweise, nur mit schriftlicher Genehmigung.


Hinweis: Eisenbahn-Europa bedankt sich bei allen Sponsoren, Anzeigenkunden und Verlagen, die es ermöglichen, diese Informationen und Rezensionen auf der Internetseite Eisenbahn-Europa kostenlos zur Verfügung zu stellen.


Weitere Infos: Impressum, wir nutzen keine Cookies, weitere Infos unter Datenschutz

 

Hinweis zu Fotostandorten: In diesen Eisenbahnmagazin veröffentlicht wir Eisenbahnbilder von Freunden und Bekannten. Zum Teil sind die Fahrzeuge oder Bahnstrecken heute nicht mehr Inbetrieb oder vorhanden. Die Standorte der Aufnahmen sind heute zum Teil noch zugänglich.