Eisenbahnmagazin

Newsletter - Literatur - neue Seiten - Rezensionen - Bauanleitungen - Impressum

Suchen nach Bahnstrecken, Museumsbahnen, Eisenbahnmuseen,
Modelleisenbahnanlage und anderen ...

Eisenbahn Obere Lahntalbahn

Eisenbahnmagazin
Eisenbahnmagazin Obere Lahntalbahn - Marburg -- Bad Laasphe -- Erndtebrück

von Erndtebrück über Bad Laasphe nach Marburg

Der erste Abschnitt von Laasphe nach Cölbe wurde am 19. März 1883 für den Güterverkehr freigegeben, am 2. April desselben Jahres wurde der Personenverkehr aufgenommen. Die Strecke war damit eine der ersten Nebenbahnen in Preußen überhaupt. Die Fortsetzung der Strecke nach Kreuztal und damit eine durchgängige Verbindung von Marburg nach Siegen war von Anfang an vorgesehen. Im März 1884 wurde der Streckenabschnitt Kreuztal–Hilchenbach eröffnet, der Abschnitt Feudingen–Laasphe folgte am 1. Juli 1888. Im selben Jahr – am 1. Oktober 1888 – wurde auch der Abschnitt Hilchenbach–Erndtebrück in Betrieb genommen. Nachdem am 20. Dezember 1888 der Abschnitt Erndtebrück–Leimstruth und am 1. Oktober 1889 das Teilstück Leimstruth–Feudingen dem Verkehr übergeben wurde, war die Strecke durchgehend befahrbar. Nach der durchgängigen Eröffnung entwickelte sich der Verkehr zunächst äußerst positiv. In den 1930er Jahren lief über die Strecke Kreuztal – Cölbe auch Fernverkehr (KBS Nr. 174n). Seit den 1950er Jahren gab es sogar ein Eilzugpaar von Frankfurt am Main über Biedenkopf und Siegen nach Köln. Dessen Einstellung im Jahre 1979 ging mit einem starken Nachfragerückgang im Personenverkehr einher. In den 1980er Jahren gab es wochentags zwar ein fast im Stundentakt verkehrendes Angebot; die aus zwei n-Wagen und einer V100 gebildeten Züge wurden praktisch jedoch nur zu den Berufs- und Schülerverkehrszeiten nachgefragt. Von 1983 bis 1997 gab es auf dem Abschnitt zwischen Laasphe und Erndtebrück nur ein Schülerzugpaar im sogenannten 24 Stundentakt. Erst danach gab es durch Einführung eines täglichen und durchgehenden Taktverkehrs wieder ein attraktives Angebot. Bereits in den 1970er Jahren ging auch der Güterverkehr stark zurück. Ende 2002 wurde er komplett eingestellt. Die Strecke ist als Nebenbahn klassifiziert, die Streckenhöchstgeschwindigkeit beträgt zwischen Erndtebrück und Wallau 60 km/h, zwischen Wallau und Cölbe 80 km/h. Seit der Übernahme des Personenverkehrs durch die Kurhessenbahn im Jahr 2002 sind die zuvor rückläufigen Fahrgastzahlen wieder angestiegen. Die Kurhessenbahn hat in den letzten Jahren zwischen Marburg und Bad Laasphe alle Bahnsteige der Bahnhöfe und Haltepunkte gepflastert und auf 38 oder 55 cm Höhe angehoben. Des Weiteren wurden die neuen Haltepunkte Biedenkopf-Schulzentrum (2003), Niederlaasphe (2009) und Lahntal-Sarnau (2010) gebaut.


APP Eisenbahn-EuropaAPP Eisenbahn-Europa für Android-Geräte

Speichern Sie unsere Eisenbahnmagazin kostenlos/gratis auf ihr Mobilgerät.
So können Sie jederzeit auf den Reiseführer ohne Mobilnetz zugreifen. Für Apple iOS-Geräte stellt der Browser entsprechene Funktionen zur Verfügung.



Eisenbahnmagazin
Eisenbahnmagazin Obere Lahntalbahn - Marburg -- Bad Laasphe -- Erndtebrück

Eisenbahnmagazin
Eisenbahnmagazin Obere Lahntalbahn - Marburg -- Bad Laasphe -- Erndtebrück

Eisenbahnmagazin
Eisenbahnmagazin Obere Lahntalbahn - Marburg -- Bad Laasphe -- Erndtebrück

Eisenbahnmagazin
Eisenbahnmagazin Obere Lahntalbahn - Marburg -- Bad Laasphe -- Erndtebrück

Eisenbahnmagazin
Eisenbahnmagazin Obere Lahntalbahn - Marburg -- Bad Laasphe -- Erndtebrück

Eisenbahnmagazin
Eisenbahnmagazin Obere Lahntalbahn - Marburg -- Bad Laasphe -- Erndtebrück

Eisenbahnmagazin
Eisenbahnmagazin Obere Lahntalbahn - Marburg -- Bad Laasphe -- Erndtebrück

Eisenbahnmagazin
Eisenbahnmagazin Obere Lahntalbahn - Marburg -- Bad Laasphe -- Erndtebrück

Eisenbahnmagazin
Eisenbahnmagazin Obere Lahntalbahn - Marburg -- Bad Laasphe -- Erndtebrück

Eisenbahnmagazin
Eisenbahnmagazin Obere Lahntalbahn - Marburg -- Bad Laasphe -- Erndtebrück

Eisenbahnmagazin
Eisenbahnmagazin Obere Lahntalbahn - Marburg -- Bad Laasphe -- Erndtebrück

Eisenbahnmagazin
Eisenbahnmagazin Obere Lahntalbahn - Marburg -- Bad Laasphe -- Erndtebrück

Eisenbahnmagazin
Eisenbahnmagazin Obere Lahntalbahn - Marburg -- Bad Laasphe -- Erndtebrück

Eisenbahnmagazin
Eisenbahnmagazin Obere Lahntalbahn - Marburg -- Bad Laasphe -- Erndtebrück

Eisenbahnmagazin
Eisenbahnmagazin Obere Lahntalbahn - Marburg -- Bad Laasphe -- Erndtebrück

Eisenbahnmagazin
Eisenbahnmagazin Obere Lahntalbahn - Marburg -- Bad Laasphe -- Erndtebrück

Eisenbahnmagazin
Eisenbahnmagazin Obere Lahntalbahn - Marburg -- Bad Laasphe -- Erndtebrück

Eisenbahnmagazin
Eisenbahnmagazin Obere Lahntalbahn - Marburg -- Bad Laasphe -- Erndtebrück

Eisenbahnmagazin
Eisenbahnmagazin Obere Lahntalbahn - Marburg -- Bad Laasphe -- Erndtebrück

Eisenbahnmagazin
Eisenbahnmagazin Obere Lahntalbahn - Marburg -- Bad Laasphe -- Erndtebrück

Eisenbahnmagazin
Eisenbahnmagazin Obere Lahntalbahn - Marburg -- Bad Laasphe -- Erndtebrück

Eisenbahnmagazin
Eisenbahnmagazin Obere Lahntalbahn - Marburg -- Bad Laasphe -- Erndtebrück

Eisenbahnmagazin
Eisenbahnmagazin Obere Lahntalbahn - Marburg -- Bad Laasphe -- Erndtebrück

Eisenbahnmagazin
Eisenbahnmagazin Obere Lahntalbahn - Marburg -- Bad Laasphe -- Erndtebrück

Eisenbahnmagazin
Eisenbahnmagazin Obere Lahntalbahn - Marburg -- Bad Laasphe -- Erndtebrück

Eisenbahnmagazin
Eisenbahnmagazin Obere Lahntalbahn - Marburg -- Bad Laasphe -- Erndtebrück

Eisenbahnmagazin
Eisenbahnmagazin Obere Lahntalbahn - Marburg -- Bad Laasphe -- Erndtebrück

Eisenbahnmagazin
Eisenbahnmagazin Obere Lahntalbahn - Marburg -- Bad Laasphe -- Erndtebrück

Eisenbahnmagazin
Eisenbahnmagazin Obere Lahntalbahn - Marburg -- Bad Laasphe -- Erndtebrück

Eisenbahnmagazin
Eisenbahnmagazin Obere Lahntalbahn - Marburg -- Bad Laasphe -- Erndtebrück

Eisenbahnmagazin
Eisenbahnmagazin Obere Lahntalbahn - Marburg -- Bad Laasphe -- Erndtebrück

Eisenbahnmagazin
Eisenbahnmagazin Obere Lahntalbahn - Marburg -- Bad Laasphe -- Erndtebrück

Eisenbahnmagazin
Eisenbahnmagazin Obere Lahntalbahn - Marburg -- Bad Laasphe -- Erndtebrück

Eisenbahnmagazin
Eisenbahnmagazin Obere Lahntalbahn - Marburg -- Bad Laasphe -- Erndtebrück

Eisenbahnmagazin
Eisenbahnmagazin Obere Lahntalbahn - Marburg -- Bad Laasphe -- Erndtebrück

Eisenbahnmagazin
Eisenbahnmagazin Obere Lahntalbahn - Marburg -- Bad Laasphe -- Erndtebrück

Eisenbahnmagazin
Eisenbahnmagazin Obere Lahntalbahn - Marburg -- Bad Laasphe -- Erndtebrück

Eisenbahnmagazin
Eisenbahnmagazin Obere Lahntalbahn - Marburg -- Bad Laasphe -- Erndtebrück

Eisenbahnmagazin
Eisenbahnmagazin Obere Lahntalbahn - Marburg -- Bad Laasphe -- Erndtebrück

Eisenbahnmagazin
Eisenbahnmagazin Obere Lahntalbahn - Marburg -- Bad Laasphe -- Erndtebrück

Eisenbahnmagazin
Eisenbahnmagazin Obere Lahntalbahn - Marburg -- Bad Laasphe -- Erndtebrück

Eisenbahnmagazin
Eisenbahnmagazin Obere Lahntalbahn - Marburg -- Bad Laasphe -- Erndtebrück

Eisenbahnmagazin
Eisenbahnmagazin Obere Lahntalbahn - Marburg -- Bad Laasphe -- Erndtebrück

Eisenbahnmagazin
Eisenbahnmagazin Obere Lahntalbahn - Marburg -- Bad Laasphe -- Erndtebrück

Eisenbahnmagazin
Eisenbahnmagazin Obere Lahntalbahn - Marburg -- Bad Laasphe -- Erndtebrück

Eisenbahnmagazin
Eisenbahnmagazin Obere Lahntalbahn - Marburg -- Bad Laasphe -- Erndtebrück

Eisenbahnmagazin
Eisenbahnmagazin Obere Lahntalbahn - Marburg -- Bad Laasphe -- Erndtebrück

Eisenbahnmagazin
Eisenbahnmagazin Obere Lahntalbahn - Marburg -- Bad Laasphe -- Erndtebrück

Eisenbahnmagazine der Region


Eisenbahnmagazin Rothaarbahn


Eisenbahnmagazin Ruhr-Sieg-Strecke

Videos zur Bahnstrecke Enrdtebrück - Bad Laasphe - Marburg


Otto Wunderlich und Günter Linde am Bahnhof Bad Laasphe


52 8106 mit Holzzug auf der Oberen Lahntalbahn

Links zu Informationsseiten von Bahnstrecken der Region

Bahnstrecke Ruhr-Sieg-Strecke, Hagen - Siegen

Bahnstrecke Plettenberger Kleinbahn

Bahnstrecke Altenaer Eisenbahn

Bahnstrecke Hohenlimburger Kleinbahn

Bahnstrecke Iserlohner Kreisbahn

Bahnstrecke Plettenberg - Herscheid

Literatur zu Bahnstrecken der Region

  • Peter Müller/Günter Stalp: Unsere gute alte Straßenbahn. Eine Reise in die Vergangenheit; Iserlohn 1995; ISBN 3-922885-78-0
  • Gerd Wolff/Lothar Riedel: Deutsche Klein- und Privatbahnen Band 5: Nordrhein-Westfalen; EK-Verlag, Freiburg 1988; ISBN 3-88255-662-5
  • Rolf Löttgers: Kleinbahnen im Sauerland; Alba Buchverlag, Düsseldorf 1981; ISBN 3-87094-533-8 -vergriffen.
  • Hermann Bürnheim/Gerhard Moll: Die Kreis Altenaer Eisenbahn; Eisenbahn Kurier, Freiburg 1983; ISBN 3-88255-541-6 -vergriffen-
  • Ludger Kenning: Die Kreis Altenaer Eisenbahn; Kenning, Nordhorn 1996; ISBN 3-927587-45-1 -vergriffen-
  • Wolf Dietrich Groote: Die Plettenberger Kleinbahn; Kenning, erw. Neuauflage, Nordhorn 2002; ISBN 3-933613-56-6
  • Groote/Kodinger: Das Lenne-Volme-Projekt; MME-Eigenverlag
  • Martin Vormberg: Die Ruhr-Sieg-Eisenbahn. In: Alfred Bruns (Red.): Die Eisenbahn im Sauerland., Schmallenberg 1989, ISBN 3-922659-63-2, S. 41 ff.
  • Dieter Tröps, Jürgen Kalitzki: Menschen, Züge, Bahnstationen – Band 1: Eisenbahnen im Sauerland. Die Ruhr-Sieg-Strecke mit den Eisenbahnorten Altenhundem, Grevenbrück, Meggen, Kirchhundem und Finnentrop., Siegen 1995, ISBN 3-923483-20-1
  • Dieter Tröps, Jürgen Kalitzki: Menschen, Züge, Bahnstationen – Band 2: Eisenbahnen im Siegerland. Die Ruhr-Sieg-Strecke mit den Eisenbahnorten Siegen, Weidenau, Kreuztal, Hilchenbach, Betzdorf, Freudenberg und Olpe im Sauerland. Siegen 1996, ISBN 3-923483-22-8
  • Dietmar Simon: Der lange Weg zur Ruhr-Sieg-Eisenbahn. Ein Streitfall regionaler Verkehrspolitik im 19. Jahrhundert. In: Der Märker Heft 3, 1996, S. 187ff.
  • Konrad Fuchs: Die Erschließung des Siegerlandes durch die Eisenbahn (1840-1917). Wiesbaden 1974, ISBN 3-515-01948-0.
 
Gerne nehme ich weitere Links zu dieser Bahnstrecke auf. Bitte eine Mail über Kontakt

Unsere Bahnreiseführer in gedruckter Form (ca. 120 Seiten, 120 Fotos) erhalten Sie im Buchhandel oder direkt bei uns im Walder-Verlag - e-Mail - Kontakt

Sie haben noch Fotos und Bilder von Eisenbahnen und Modelleisenbahnanlagen ?

Sie haben noch Eisenbahnfotos im Archiv und würden diese Bilder gerne anderen Eisenbahnfans zeigen? Ich würde diese Bilder gerne in meinen Eisenbahnmagazinen einbauen! Meine Eisenbahnmagazine sind kostenlos im Internet herunter zu laden. Alle Bilder werden im Copyright-Vermerk und in Internetauflösung eingestellt. Wenn Sie eine Internetseite zum Thema Eisenbahn oder Modelleisenbahn haben, würde ich diese gerne auf meiner Internseite verlinken.

Über eine Rückmeldung würde ich mich freuen! ==> Kontakt


APP Eisenbahn-EuropaAPP Eisenbahn-Europa für Android-Geräte
Speichern Sie unsere Eisenbahnmagazin kostenlos/gratis auf ihr Mobilgerät.
So können Sie jederzeit auf den Reiseführer ohne Mobilnetz zugreifen.
Für Apple iOS-Geräte stellt der Browser entsprechene Funktionen zur Verfügung.




Reisetipps-Europa - Sehenswürdigkeiten in vielen Ländern Europas

Reiseführer Europa

Historische Altstädte: Geschichte hautnah erleben, das ermöglichen Fassaden und Häuser jeder historischen Altstadt, die sich um Kirche, Rathaus und Markt gruppiert. Oft reichen die Ursprünge ins Mittelalter oder bis zu den Römern zurück.
Burgen und Schlösser: Mit dem Bau von Burg oder Schloss demonstrierte der Adel seit dem Mittelalter Macht und Reichtum. Selbst wenn nur Ruinen blieben, künden Burgen und Schlösser vom Stolz der vergangenen Zeit.
Dome und Kirchen: In allen Jahrhunderten erbauten die Menschen Gotteshäuser als Ausdruck ihrer Frömmigkeit. Dabei entstand jede Kirche, jeder Dom und jedes Münster im jeweils aktuellen Baustil von der Romanik über die Gotik und das Barock bis zur Moderne.
Klöster: Das Kloster stellt bis heute eine eigene religiöse Lebensform dar. Kirche, Kreuzgang, Klostergarten und zahlreiche Wohn- und Wirtschaftsgebäude bilden meist weitläufige Anlagen, die sich wehrhaft oder auch schlossartig präsentieren können.
Moderne Stadtbauten: Moderne Architektur setzt in unseren Großstädten besondere Akzente.
Romantische Flusslandschaften: Malerische Berge und Täler, historische Städte und Dörfer mit ihren Sehenswürdigkeiten entlang majestätischer Flüsse, das sind die Kennzeichen romantischer Flusslandschaften.
Urlaubsregionen an Seen und Flüssen: An Flüssen und Seen kann beim Segeln, Schwimmen oder Fahrten mit einem Schiff Urlaub und Freizeit nach individuellen Vorstellungen gestaltet werden. Viele Hotels bieten besondere Angebote im Bereich Wellness.



back