Eisenbahnmagazin

Newsletter - Literatur - neue Seiten - Rezensionen - Bauanleitungen - Impressum

Suchen nach Bahnstrecken, Museumsbahnen, Eisenbahnmuseen,
Modelleisenbahnanlage und anderen ...

Bahnstrecke 2864
Finnentrop -- Attendorn -- Olpe -- Freudenberg -- (Kirchen)

Eisenbahnmagazin D2864 Finnentrop - Olpe - Freudenberg Eisenbahnmagazin: Bahnstrecke D 2864 Finnentrop -- Olpe -- Freudenberg

Eisenbahnmagazin D2864 Finnentrop - Olpe - Freudenberg Eisenbahnmagazin: Bahnstrecke D 2864 Finnentrop -- Olpe -- Freudenberg ... Karte (c) OpenTopoMap

Eisenbahnmagazin: Bahnstrecke Bahnstrecke 2864 Finnentrop -- Olpe -- Freudenberg

Die Bahnstrecke Finnentrop -- Olpe (– Freudenberg) ist/war eine 43 km lange eingleisige, nicht elektrifizierte Nebenbahn im Tal der Bigge. Die Strecke folgte dabei von Finnentrop bis zur Quelle bei Wildenburg dem Flusslauf der Bigge. Der Streckenabschnitt zwischen Attendorn und Olpe musste für die Biggetalsperre neu trassiert werden. Eine bauliche Besonderheit der Strecke sind die beiden Doppelstockbrücken über den Biggesee, die gemeinsam mit den parallelen Straßen in zwei Etagen genutzt werden. Auf den unteren Brücken verkehren die Züge, auf den oberen verläuft jeweils die Straße. Am Haltepunkt in Sondern besteht ein unmittelbarer Übergang zu den auf dem Biggesee verkehrenden Ausflugsschiffen. Dies ist der einzige „Seebahnhof“ Nordrhein-Westfalens. Der Bahnhof Olpe war früher ein Eisenbahnknotenpunkt der Aggertalbahn, Asdorftalbahn und der Bahnstrecke Finnentrop -- Olpe. Ursprünglich sollte auch die Bahnstrecke Meinerzhagen -- Krummenerl hierher führen, die Verlängerung wurde jedoch nicht gebaut. In Olpe gab es auch ein Bahnbetriebswerk, das aber nur lokale Bedeutung hatte. Die meisten Aufgaben auf der Aggertalbahn leistete das Bahnbetriebswerk Dieringhausen. Mit Indienststellung der Uerdinger Schienenbusse bei der Deutschen Bundesbahn, welche bis 1984 das Bild der Bahnstrecke prägten, wurde das Bw Olpe bedeutungslos und aufgelöst. 1983 erfolgte die Einstellung des Personen- und Güterverkehrs zwischen Olpe und Freudenberg (-- Kirchen). Nach einigen Sonderfahrten von Siegen über Betzdorf und Freudenberg nach Sondern am Biggesee wurde der Gesamtverkehr Rothemühle -- Freudenberg 1985 stillgelegt. Der Abbau der Gleisanlagen erfolgte 1988. Seit 1995 ist auch der Güterverkehr zwischen Attendorn und Olpe eingestellt. Der Bahnhof Olpe ist heute nur ein End-Haltepunkt, nachdem die Strecke Olpe -- Drolshagen (-- Dieringhausen) bereits 1993 stillgelegt wurde.


APP Eisenbahn-EuropaAPP Eisenbahn-Europa für Android-Geräte

Speichern Sie unsere Eisenbahnmagazin kostenlos/gratis auf ihr Mobilgerät.
So können Sie jederzeit auf den Reiseführer ohne Mobilnetz zugreifen. Für Apple iOS-Geräte stellt der Browser entsprechene Funktionen zur Verfügung.



nach oben letzte Seite

Eisenbahnmagazin D2864 Finnentrop - Olpe - Freudenberg Eisenbahnmagazin: Bahnstrecke D 2864 Finnentrop -- Olpe -- Freudenberg

nach oben letzte Seite

Eisenbahnmagazin D2864 Finnentrop - Olpe - Freudenberg Eisenbahnmagazin: Bahnstrecke D 2864 Finnentrop -- Olpe -- Freudenberg

nach oben letzte Seite

Eisenbahnmagazin D2864 Finnentrop - Olpe - Freudenberg Eisenbahnmagazin: Bahnstrecke D 2864 Finnentrop -- Olpe -- Freudenberg

nach oben letzte Seite

Eisenbahnmagazin D2864 Finnentrop - Olpe - Freudenberg? Eisenbahnmagazin: Bahnstrecke D 2864 Finnentrop -- Olpe -- Freudenberg

nach oben letzte Seite

Eisenbahnmagazin D2864 Finnentrop - Olpe - Freudenberg Eisenbahnmagazin: Bahnstrecke D 2864 Finnentrop -- Olpe -- Freudenberg

nach oben letzte Seite

Eisenbahnmagazin D2864 Finnentrop - Olpe - Freudenberg Eisenbahnmagazin: Bahnstrecke D 2864 Finnentrop -- Olpe -- Freudenberg

nach oben letzte Seite

Eisenbahnmagazin D2864 Finnentrop - Olpe - Freudenberg Eisenbahnmagazin: Bahnstrecke D 2864 Finnentrop -- Olpe -- Freudenberg

nach oben letzte Seite

Eisenbahnmagazin D2864 Finnentrop - Olpe - Freudenberg Eisenbahnmagazin: Bahnstrecke D 2864 Finnentrop -- Olpe -- Freudenberg

nach oben letzte Seite

Eisenbahnmagazin D2864 Finnentrop - Olpe - Freudenberg Eisenbahnmagazin: Bahnstrecke D 2864 Finnentrop -- Olpe -- Freudenberg

nach oben letzte Seite

Eisenbahnmagazin D2864 Finnentrop - Olpe - Freudenberg Eisenbahnmagazin: Bahnstrecke D 2864 Finnentrop -- Olpe -- Freudenberg

nach oben letzte Seite

Eisenbahnmagazin D2864 Finnentrop - Olpe - Freudenberg Eisenbahnmagazin: Bahnstrecke D 2864 Finnentrop -- Olpe -- Freudenberg

nach oben letzte Seite

Eisenbahnmagazin D2864 Finnentrop - Olpe - Freudenberg Eisenbahnmagazin: Bahnstrecke D 2864 Finnentrop -- Olpe -- Freudenberg

nach oben letzte Seite

Eisenbahnmagazin D2864 Finnentrop - Olpe - Freudenberg Eisenbahnmagazin: Bahnstrecke D 2864 Finnentrop -- Olpe -- Freudenberg

nach oben letzte Seite

Eisenbahnmagazin D2864 Finnentrop - Olpe - Freudenberg Eisenbahnmagazin: Bahnstrecke D 2864 Finnentrop -- Olpe -- Freudenberg

nach oben letzte Seite

Eisenbahnmagazin D2864 Finnentrop - Olpe - Freudenberg Eisenbahnmagazin: Bahnstrecke D 2864 Finnentrop -- Olpe -- Freudenberg

nach oben letzte Seite

Eisenbahnmagazin D2864 Finnentrop - Olpe - Freudenberg Eisenbahnmagazin: Bahnstrecke D 2864 Finnentrop -- Olpe -- Freudenberg

nach oben letzte Seite

Eisenbahnmagazin D2864 Finnentrop - Olpe - Freudenberg Eisenbahnmagazin: Bahnstrecke D 2864 Finnentrop -- Olpe -- Freudenberg

nach oben letzte Seite

Eisenbahnmagazin D2864 Finnentrop - Olpe - Freudenberg Eisenbahnmagazin: Bahnstrecke D 2864 Finnentrop -- Olpe -- Freudenberg

nach oben letzte Seite

Eisenbahnmagazin D2864 Finnentrop - Olpe - Freudenberg Eisenbahnmagazin: Bahnstrecke D 2864 Finnentrop -- Olpe -- Freudenberg

nach oben letzte Seite

Eisenbahnmagazin D2864 Finnentrop - Olpe - Freudenberg Eisenbahnmagazin: Bahnstrecke D 2864 Finnentrop -- Olpe -- Freudenberg

nach oben letzte Seite

Eisenbahnmagazin D2864 Finnentrop - Olpe - Freudenberg Eisenbahnmagazin: Bahnstrecke D 2864 Finnentrop -- Olpe -- Freudenberg

nach oben letzte Seite

Eisenbahnmagazin D2864 Finnentrop - Olpe - Freudenberg Eisenbahnmagazin: Bahnstrecke D 2864 Finnentrop -- Olpe -- Freudenberg

nach oben letzte Seite

Eisenbahnmagazin D2864 Finnentrop - Olpe - FreudenbergEisenbahnmagazin: Bahnstrecke D 2864 Finnentrop -- Olpe -- Freudenberg

nach oben letzte Seite

Weitere Fragen zu Bildern und weiteren Infos ?

Guido Schulte - Globrailer
Clemens-August Str. 118 - D-59821 Arnsberg
Tel. +49 (0) 2931-939344 - Fax: +49 (0) 2931-939341 - www.globrailer.de - info@globrailer.de


Eisenbahn-Videos aus der Region Südwestfalen


Mit der Dampflok zum Biggesee - Sonderzug mit 52 8134 Mai 2001

Biggesee-Express Finnentrop - Olpe

Unsere Bahnreiseführer in gedruckter Form (ca. 120 Seiten, 120 Fotos) erhalten Sie im Buchhandel oder direkt bei uns im Walder-Verlag - e-Mail - Kontakt

Sie haben noch Fotos und Bilder von Eisenbahnen und Modelleisenbahnanlagen ?

Sie haben noch Eisenbahnfotos im Archiv und würden diese Bilder gerne anderen Eisenbahnfans zeigen? Ich würde diese Bilder gerne in meinen Eisenbahnmagazinen einbauen! Meine Eisenbahnmagazine sind kostenlos im Internet herunter zu laden. Alle Bilder werden im Copyright-Vermerk und in Internetauflösung eingestellt. Wenn Sie eine Internetseite zum Thema Eisenbahn oder Modelleisenbahn haben, würde ich diese gerne auf meiner Internseite verlinken.

Über eine Rückmeldung würde ich mich freuen! ==> Kontakt


APP Eisenbahn-EuropaAPP Eisenbahn-Europa für Android-Geräte
Speichern Sie unsere Eisenbahnmagazin kostenlos/gratis auf ihr Mobilgerät.
So können Sie jederzeit auf den Reiseführer ohne Mobilnetz zugreifen.
Für Apple iOS-Geräte stellt der Browser entsprechene Funktionen zur Verfügung.




Reisetipps-Europa - Sehenswürdigkeiten in vielen Ländern Europas

Reiseführer Europa

Historische Altstädte: Geschichte hautnah erleben, das ermöglichen Fassaden und Häuser jeder historischen Altstadt, die sich um Kirche, Rathaus und Markt gruppiert. Oft reichen die Ursprünge ins Mittelalter oder bis zu den Römern zurück.
Burgen und Schlösser: Mit dem Bau von Burg oder Schloss demonstrierte der Adel seit dem Mittelalter Macht und Reichtum. Selbst wenn nur Ruinen blieben, künden Burgen und Schlösser vom Stolz der vergangenen Zeit.
Dome und Kirchen: In allen Jahrhunderten erbauten die Menschen Gotteshäuser als Ausdruck ihrer Frömmigkeit. Dabei entstand jede Kirche, jeder Dom und jedes Münster im jeweils aktuellen Baustil von der Romanik über die Gotik und das Barock bis zur Moderne.
Klöster: Das Kloster stellt bis heute eine eigene religiöse Lebensform dar. Kirche, Kreuzgang, Klostergarten und zahlreiche Wohn- und Wirtschaftsgebäude bilden meist weitläufige Anlagen, die sich wehrhaft oder auch schlossartig präsentieren können.
Moderne Stadtbauten: Moderne Architektur setzt in unseren Großstädten besondere Akzente.
Romantische Flusslandschaften: Malerische Berge und Täler, historische Städte und Dörfer mit ihren Sehenswürdigkeiten entlang majestätischer Flüsse, das sind die Kennzeichen romantischer Flusslandschaften.
Urlaubsregionen an Seen und Flüssen: An Flüssen und Seen kann beim Segeln, Schwimmen oder Fahrten mit einem Schiff Urlaub und Freizeit nach individuellen Vorstellungen gestaltet werden. Viele Hotels bieten besondere Angebote im Bereich Wellness.



back