Eisenbahnmagazin

Newsletter - Literatur - neue Seiten - Rezensionen - Bauanleitungen - Impressum

Suchen nach Bahnstrecken, Museumsbahnen, Eisenbahnmuseen,
Modelleisenbahnanlage und anderen ...

Eisenbahnmagazin Dampfbahn-Furka-Bergstrecke
von Oberwald über die Furka nach Realp

Dampfbahn-Furka-Bergstrecke

Dampfbahn-Furka-Bergstrecke
Von Oberwalt am Rhônegletscher vorbei über die Furka nach Realp

Die Dampfbahn über die Furka quert zwischen den Regionen Urseren und Goms eine Nahtstelle in der Längsfurche der Schweizer Alpen. Die hochalpine Landschaft mit Bergen, Gletschern und Bächen ist einmalig. Die Strecke lässt Naturkräfte spüren. Im Jahr 1914 haben die ersten Dampfzüge der Bahngesellschaft Brig-Furka-Disentis (BFD) vom Wallis her die Hotelsiedlung Gletsch erreicht. Die neue Gesellschaft Furka-Oberalp-Bahn (FO) hat die Strecke 1926 bis Disentis verlängert und den Anschluss ans Netz der Rhätischen Bahn (RhB) hergestellt. Seit 1942 ist die hochalpine Strecke elektrifiziert. Auf der Furka-Bergstrecke wurde die Fahrleitung nach der Stilllegung 1981 entfernt. Ob mit Dampf oder Strom – die Bergstrecke zwischen Oberwald und Realp konnte wegen der extremen Klimabedingungen nur während des Sommers betrieben werden. Die FO hat daher den Basistunnel gebaut und 1982 in Betrieb genommen. Die alte Bergstrecke sollte abgebrochen werden. Eisenbahn-Begeisterte wollten den Abbruch nicht zulassen und haben 1983 den Verein Furka-Bergstrecke (VFB) gegründet. Mit bescheidenen Mitteln wurde begonnen, Bahnanlagen und Rollmaterial instand zu stellen. 1990 gelang es sogar, die von der FO 1947 nach Vietnam verkauften Dampflokomotiven zurückzuholen und schliesslich wieder betriebstüchtig zu machen. Die Wiedereröffnung der Bergstrecke erfolgte in Etappen von Realp her: 1992 bis Tiefenbach, 1993 bis Furka und 2000 durch den Scheiteltunnel zu den Stationen Muttbach-Belvédère und Gletsch. Der Anschluss an die Matterhorn Gotthard Bahn (MGB) in Oberwald ist jetzt wieder hergestellt. Dadurch können nicht nur Dampfzüge auf der historischen Strecke des Glacier Express, sondern auch Kurzverbindungen zwischen Oberwald und Gletsch angeboten werden. Wenn die Bahn jeweils ab Ende Juni bis Anfang Oktober zu genussvollen Fahrten einlädt, erscheinen Landschaft, Flora und Fauna nach des Winters Wind, Kälte, Eis, Schnee und Lawinen überraschend vielfältig. Die Fahrt geht durch Tunnels, über Brücken und Zahnstangenrampen. Kraftvoll und dennoch gemächlich überwinden die Züge grosse Höhendifferenzen, eröffnen immer wieder neue Ausblicke. Die Regionen Goms und Urseren, das weitere Gotthardgebiet und die Zentralalpen insgesamt, bieten viel Verlockendes, das sich mit einer Dampfbahnfahrt zu einem grossen Erlebnis verbinden lässt. Die Züge verkehren mit historischen Dampflokomotiven und Wagen. Sie sind ein erhaltenswertes Kulturgut. Wer sich der Eisenbahntechnik von gestern anvertraut, geniesst die Sicherheit von heute. Was für die Lokomotiven Kohle und Wasser, ist für die Bergstrecke die Begeisterung: Jene der Fahrgäste, jene der Dampfbahnfreunde, die mitfinanzieren, und jene der Freiwilligen, die bei Bau und Betrieb Frondienst leisten.


APP Eisenbahn-EuropaAPP Eisenbahn-Europa für Android-Geräte

Speichern Sie unsere Eisenbahnmagazin kostenlos/gratis auf ihr Mobilgerät.
So können Sie jederzeit auf den Reiseführer ohne Mobilnetz zugreifen. Für Apple iOS-Geräte stellt der Browser entsprechene Funktionen zur Verfügung.



Dampfbahn-Furka-BergstreckeDampfbahn-Furka-Bergstrecke - (c) OpenTopoMap

Dampfbahn-Furka-BergstreckeDampfbahn-Furka-Bergstrecke

Dampfbahn-Furka-BergstreckeDampfbahn-Furka-Bergstrecke

Dampfbahn-Furka-BergstreckeDampfbahn-Furka-Bergstrecke

Dampfbahn-Furka-BergstreckeDampfbahn-Furka-Bergstrecke

Dampfbahn-Furka-BergstreckeDampfbahn-Furka-Bergstrecke

Dampfbahn-Furka-BergstreckeDampfbahn-Furka-Bergstrecke

Dampfbahn-Furka-BergstreckeDampfbahn-Furka-Bergstrecke

Dampfbahn-Furka-BergstreckeDampfbahn-Furka-Bergstrecke

Dampfbahn-Furka-BergstreckeDampfbahn-Furka-Bergstrecke

Dampfbahn-Furka-BergstreckeDampfbahn-Furka-Bergstrecke

Dampfbahn-Furka-BergstreckeDampfbahn-Furka-Bergstrecke

Dampfbahn-Furka-BergstreckeDampfbahn-Furka-Bergstrecke

Dampfbahn-Furka-BergstreckeDampfbahn-Furka-Bergstrecke

Dampfbahn-Furka-BergstreckeDampfbahn-Furka-Bergstrecke

Dampfbahn-Furka-BergstreckeDampfbahn-Furka-Bergstrecke

Dampfbahn-Furka-BergstreckeDampfbahn-Furka-Bergstrecke

Dampfbahn-Furka-BergstreckeDampfbahn-Furka-Bergstrecke

Dampfbahn-Furka-BergstreckeDampfbahn-Furka-Bergstrecke

Dampfbahn-Furka-BergstreckeDampfbahn-Furka-Bergstrecke

Dampfbahn-Furka-BergstreckeDampfbahn-Furka-Bergstrecke

Dampfbahn-Furka-BergstreckeDampfbahn-Furka-Bergstrecke

Dampfbahn-Furka-BergstreckeDampfbahn-Furka-Bergstrecke

Dampfbahn-Furka-BergstreckeDampfbahn-Furka-Bergstrecke

Dampfbahn-Furka-BergstreckeDampfbahn-Furka-Bergstrecke

Dampfbahn-Furka-BergstreckeDampfbahn-Furka-Bergstrecke

Dampfbahn-Furka-BergstreckeDampfbahn-Furka-Bergstrecke

Dampfbahn-Furka-BergstreckeDampfbahn-Furka-Bergstrecke

Dampfbahn-Furka-BergstreckeDampfbahn-Furka-Bergstrecke

Dampfbahn-Furka-BergstreckeDampfbahn-Furka-Bergstrecke

Dampfbahn-Furka-BergstreckeDampfbahn-Furka-Bergstrecke

Dampfbahn-Furka-BergstreckeDampfbahn-Furka-Bergstrecke

Dampfbahn-Furka-BergstreckeDampfbahn-Furka-Bergstrecke

Dampfbahn-Furka-BergstreckeDampfbahn-Furka-Bergstrecke

Dampfbahn-Furka-BergstreckeDampfbahn-Furka-Bergstrecke

Dampfbahn-Furka-BergstreckeDampfbahn-Furka-Bergstrecke

Dampfbahn-Furka-BergstreckeDampfbahn-Furka-Bergstrecke

Dampfbahn-Furka-BergstreckeDampfbahn-Furka-Bergstrecke

Weitere Infos zur Dampfbahn-Furka-Bergstrecke

Dampfbahn-Furka-Bergstrecke

Unsere Bahnreiseführer in gedruckter Form (ca. 120 Seiten, 120 Fotos) erhalten Sie im Buchhandel oder direkt bei uns im Walder-Verlag - e-Mail - Kontakt

Sie haben noch Fotos und Bilder von Eisenbahnen und Modelleisenbahnanlagen ?

Sie haben noch Eisenbahnfotos im Archiv und würden diese Bilder gerne anderen Eisenbahnfans zeigen? Ich würde diese Bilder gerne in meinen Eisenbahnmagazinen einbauen! Meine Eisenbahnmagazine sind kostenlos im Internet herunter zu laden. Alle Bilder werden im Copyright-Vermerk und in Internetauflösung eingestellt. Wenn Sie eine Internetseite zum Thema Eisenbahn oder Modelleisenbahn haben, würde ich diese gerne auf meiner Internseite verlinken.

Über eine Rückmeldung würde ich mich freuen! ==> Kontakt


APP Eisenbahn-EuropaAPP Eisenbahn-Europa für Android-Geräte
Speichern Sie unsere Eisenbahnmagazin kostenlos/gratis auf ihr Mobilgerät.
So können Sie jederzeit auf den Reiseführer ohne Mobilnetz zugreifen.
Für Apple iOS-Geräte stellt der Browser entsprechene Funktionen zur Verfügung.




Reisetipps-Europa - Sehenswürdigkeiten in vielen Ländern Europas

Reiseführer Europa

Historische Altstädte: Geschichte hautnah erleben, das ermöglichen Fassaden und Häuser jeder historischen Altstadt, die sich um Kirche, Rathaus und Markt gruppiert. Oft reichen die Ursprünge ins Mittelalter oder bis zu den Römern zurück.
Burgen und Schlösser: Mit dem Bau von Burg oder Schloss demonstrierte der Adel seit dem Mittelalter Macht und Reichtum. Selbst wenn nur Ruinen blieben, künden Burgen und Schlösser vom Stolz der vergangenen Zeit.
Dome und Kirchen: In allen Jahrhunderten erbauten die Menschen Gotteshäuser als Ausdruck ihrer Frömmigkeit. Dabei entstand jede Kirche, jeder Dom und jedes Münster im jeweils aktuellen Baustil von der Romanik über die Gotik und das Barock bis zur Moderne.
Klöster: Das Kloster stellt bis heute eine eigene religiöse Lebensform dar. Kirche, Kreuzgang, Klostergarten und zahlreiche Wohn- und Wirtschaftsgebäude bilden meist weitläufige Anlagen, die sich wehrhaft oder auch schlossartig präsentieren können.
Moderne Stadtbauten: Moderne Architektur setzt in unseren Großstädten besondere Akzente.
Romantische Flusslandschaften: Malerische Berge und Täler, historische Städte und Dörfer mit ihren Sehenswürdigkeiten entlang majestätischer Flüsse, das sind die Kennzeichen romantischer Flusslandschaften.
Urlaubsregionen an Seen und Flüssen: An Flüssen und Seen kann beim Segeln, Schwimmen oder Fahrten mit einem Schiff Urlaub und Freizeit nach individuellen Vorstellungen gestaltet werden. Viele Hotels bieten besondere Angebote im Bereich Wellness.



back