Eisenbahnmagazin
Suchen nach Bahnstrecken, Museumsbahnen,
Eisenbahnmuseen, Modelleisenbahnanlage und anderen ...

Historische Eisenbahn
Bregenzerwaldbahn

Von 1902 bis 1980 führte Österreichs westlichste 760mm Schmalspurbahn auf 36 km Länge von Bregenz am Bodensee nach Bezau im Bregenzerwald. Besonders im wildromantischen „Achtal“ von Kennelbach bis Egg hatte die Bahn ihr Leben lang mit den Naturgewalten hoher Felsen und der Bregenzerache zu kämpfen was dann auch 1980 zur endgültigen Streckenunterbrechung und 1985 zur offiziellen Einstellung führte.

Eisenbahnmagazin

1983 wurden alle Fahrzeuge der Bahn zu anderen ÖBB Schmalspurbahnen abtransportiert. 1985 setzten großflächige Gleisabbauarbeiten ein, die verschiedene Initiativgruppen veranlassten, für den Weiterbestand einer 5 km langen Reststrecke zu kämpfen. Im selben Jahr konnte der Verein Bregenzerwaldbahn-Museumsbahn gegründet werden, dessen ehrenamtliche Mitglieder im Laufe der Jahre Original aber auch Fahrzeuge anderer Bahnen beschafften und in tausenden Stunden betriebsfähig aufarbeiteten.

Eisenbahnmagazin

Inzwischen hat sich die nur 30 km vom Bodensee entfernt verkehrende Museumsbahn zur besucherstärksten in Österreich entwickelt und stellt außer einem Kulturdenkmal mit ihrem gemischten Betrieb von historischen Diesel- und Dampfloks und Personenwagen auch eine der bedeutenden Tourismusattraktionen der Region dar.

Eisenbahnmagazin


Ein Video zur Bregenzerwaldbahn

 

Verein Bregenzerwaldbahn Museumsbahn
Bahnhof 147, A-6870 Bezau

nach oben letzte Seite

Leider können wir Ihnen nicht zu allen Reisezielen Bilder mit Sonnenschein präsentieren. Auch wir haben nicht immer mit dem Wetter Glück. Wenn Sie jedoch Bilder mit besseren Wetterbedingungen haben, würden wir uns freuen, wenn Sie uns diese für unsere Internetseite zur Verfügung stellen könnten.
Für weitere Einzelheiten nutzen Sie bitte unser Kontaktformular.


top back